Gottesdienst am Sonntag Sexagesimä, 07.02.2021, Hospitalkirche Stuttgart

Musik: Tabea Elena Klaschka, Sopran; Michael Sattelberger, Orgel

Lesungen: Regina Frieß

Liturgie und Predigt: Pfarrer Eberhard Schwarz

2021-02-07 Gottesdienst am So Sexagesimae. Text Lukas 8,4-8 (Pfarrer Eberhard Schwarz)
2021-02-07 Gottesdienst am So Sexagesima
MP3 Audio Datei 56.2 MB
2021-02-07 Predigt am So Sexagesimae. Text Lukas 8,4-8 (Pfarrer Eberhard Schwarz)
2021-02-07 So. Sexagesimae Lk 8,4-8 Pred
Adobe Acrobat Dokument 691.0 KB
2021-02-07 Lieder und Lesungen zu Gottesdienst am Sonntag Sexagesimae (Pfarrer Eberhard Schwarz).
21_02_07_GDBlatt_Hospitalkirche_Schwarz.
Adobe Acrobat Dokument 348.4 KB
2021-02-07 Gebete zum Gottesdienst am Sonntag Sexagesimae (Pfarrer Eberhard Schwarz).
2021-02-07 So. Sexagesimae Lk 8,4-8 Gebe
Adobe Acrobat Dokument 652.8 KB

Opferzweck am 07.02.2021:

Die Kollekte dieses Gottesdienstes ist für die Arbeit der Diakonie in Württemberg bestimmt.
Von Geldnot und Existenzängsten sind zunehmend auch Menschen betroffen, die bislang ein gesichertes Einkommen hatten. Die Corona-Pandemie trifft viele Beschäftigte etwa in Gastronomie, Einzelhandel oder Veranstaltungstechnik sehr kurzfristig und hart. Menschen, die schon vorher finanzielle Schwierigkeiten hatten, geraten noch mehr unter Druck. Computerkauf oder Reparatur des Autos – dringend, aber nicht möglich. Die Diakonie in Württemberg hilft mit ihren Schuldnerberatungsstellen. Menschen in finanziellen Notlagen werden beraten und begleitet. Oft gilt es, zunächst gemeinsam alle Bescheide und Rechnungen zu sortieren und die Existenz zu sichern. Viele dieser Dienste haben einen Hilfsfonds für Notfälle, wenn Menschen rasch finanzielle Unterstützung brauchen. Solche Fonds sind auf Spenden angewiesen. Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!

 

Spendenkonto:

Kassengemeinschaft Hospital

als Verwendungszweck bitte angeben: Diakonie Württemberg

IBAN: DE69 5206 0410 0000 4157 66 (zum Kopieren: DE69520604100000415766 )

BIC: GENODEF1EK1

Gerne stellen wir eine Spendenbescheinigung aus, wenn Sie im Verwendungszweck auch Ihre Adresse angeben.

Herzlichen Dank für Ihre verlässliche Unterstützung!