Führungen und Gespräch im Rahmen der Ausstellung   Hawai’i – Königliche Inseln im Pazifik                                 im Linden-Museum Stuttgart

Kooperationsveranstaltungen des Linden-Museums Stuttgart, des Katholischen Bildungswerks und der Evangelischen Kirche in der City

(Anmeldung erforderlich.)

 

Mittwoch, 22.November 2017, 19:15 – 21:30 Uhr Linden-Museum Stuttgart, Hegelplatz 1

Hawai’i – das wiedergefundene Paradies?

Seit der europäischen Entdeckung Hawai’is im Jahr 1778 durch James Cook heften sich Fantasien und Projektionen auf die Lebenskultur, die ursprüngliche Bevölkerung, die Natur dieser Insel, die ebenso tief verwurzelt sind in den kollektiven Erzählungen der europäischen Kultur wie in den mit der Aufklärung neu formulierten Ideen vom »natürlichen« und »unverbildeten« Menschsein. Wie stehen diese Projektionen in Wechselwirkung mit dem »ursprünglichen« Hawai’i und seiner Kultur? Woraus speist sich der »Mythos« Hawai’i, der hineinwirkt bis in den Tourismus unserer Tage?

MIT Prof. Dr. Inés de Castro, Direktorin Linden-Museum; Dr. Ulrich Menter und Dr. Stephanie Walda-Mandel, Ozeanien-Referat Linden-Museum; Roland Weeger, Leiter Kath. Bildungswerk; Pfarrer Eberhard Schwarz, Evang.Kirche in der City KOOPERATION von Linden-Museum Stuttgart, Evang.Kirche in der City und Kath. Bildungswerk KOSTENBEITRAG: 14,00 €

 

ANMELDUNG: Kath. Bildungswerk, Tel. 07 11 / 70 50 600, info@kbw-stuttgart.de, www.kbw-stuttgart.de. Kurs -Nr. 18-1-1220

 

Hawaii_1.pdf
Adobe Acrobat Dokument 908.7 KB

Mittwoch, 31. Januar 2017, 19.15 bis 21.30 Uhr, Linden-Museum Stuttgart, Hegelplatz 1

Hawai‘i – Die verlorene Heimat?

Kurzführung und Gespräch mit Prof. Dr. Inés de Castro, Direktorin und Dr. Ulrich Menter, Ozeanien-Referat des Linden-Museums Stuttgart, Roland Weeger, Leiter des Katholisches Bildungswerks Stuttgart, Pfarrer Eberhard Schwarz, Evangelische Kirche in der City

 

Mit der Kolonialisierung Hawai'is endet die Geschichte des traditionellen Königtums als einer politischen Größe. Die Geschichte Hawai'is bis in die Gegenwart ist geprägt durch die Folgen von Migrationsbewegungen, Tourismus, religiösem Fundamentalismus und durch die militärische Bedeutung der Inselkette für die USA. Andererseits ist die Suche nach der eigenen Identität der Hawaiier und die Sehnsucht nach Beheimatung unübersehbar.

 

€ 14,– inkl. Sonderausstellungseintritt Anmeldung: Katholisches Bildungswerk Stuttgart, Tel. 0711.7050-600, info@kbw-stuttgart.de, Kurs-Nr.: 18-1-1200