Kirche und Theater

Bühne trifft Kanzel

Altes Schauspielhaus, Kleine Königstr. 9, 70178 Stuttgart

Theaterbesuche mit anschließendem Nachgespräch im Foyer des 1. Ranges.

MIT Pfarrer Eberhard Schwarz und Mitgliedern der Produktion

KOOPERATION: Altes Schauspielhaus Stuttgart, Ev. Kirche in der City Stuttgart

ANMELDUNG erforderlich

INFO/RESERVIERUNG: Tel. 0711 /2068-317; citykirchen-stuttgart@elk-wue.de Kostenbeitrag : 14,40 €;Karten nach Verfügbarkeit (Theaterbesuch und Gespräch, inkl. Ermäßigung)

Montag, 24. September 2018, 20:00 – 22:30 Uhr

Friedrich Schiller: MARIA STUART

Trauerspiel in fünf Aufzügen

Schillers Königinnendrama, 1800 erstmals aufgeführt, fragt nach dem Verhältnis von Macht und Moral. Die Figuren sind verstrickt in ein Netz aus persönlichen Interessen und politischen Handlungszwangen, hin und hergerissen zwischen Gefühl und Kalkül.

Montag, 18. Februar 2019, 20:00 – 22:30 Uhr

Yasmina Reza: DER GOTT DES GEMETZELS

Schauspiel

Yasmina Reza ist die weltweit erfolgreichste zeitgenössische Theaterautorin. Ihr Meisterwerk ist jetzt erstmals am Alten Schauspielhaus zu erleben – in einer hochkaratigen Besetzung.

Mittwoch, 06. März 2019, 19:30 Uhr, So 10.03.19, 18:00 Uhr, Hospitalkirche Stuttgart

Premiere: Judas (Monolog von Lot Vekemans)

Theater-on-Demand (Stadt als Bühne)

Sein Name steht für Verrat. Doch wäre das Christentum zu einer Weltreligion geworden, wenn der Judaskuss ausgeblieben wäre? Welche Bedeutung hat der Verrat für jeden Einzelnen von uns? Wir können nicht wissen, wer wir heute ohne seinen Verrat waren. Wir wissen aber, dass wir ohne ihn nicht die waren, die wir sind. Zu allen Zeiten ist über ihn gesprochen und geschrieben worden. Die Auseinandersetzung, auch die künstlerische Auseinandersetzung, scheint an kein Ende zu kommen.

KOOPERATION: Altes Schauspielhaus Stuttgart, Ev. Kirche in der City Stuttgart Kostenbeitrag : 10,00 € Kartenvorbestellung im Alten Schauspielhaus:

Tel. 0711 / 22 77 00, Abendkasse in der Hospitalkirche