Freundeskreis

Freundeskreises Hospitalkirche

Der Freundeskreis ist ein Gemeindeprojekt in der Stadtmitte, bestehend aus Menschen jeden Alters, die teilweise zur Hospitalkirchengemeinde gehören, teilweise aus der Stadt und Region Stuttgart kommen und sich verbunden wissen durch den Besuch der Gottesdienste und Veranstaltungen und durch die gemeinsame Gestaltung eines zeitgemäßen, welt-

und kulturoffenen Konzepts christlichen Lebens.

 

Wir sind sensibel für die Veränderungen unserer Gesellschaft und möchten als Gemeinde dazu unseren Beitrag leisten: in Gesprächen, Bildungs- und Kulturveranstaltungen, in Musik und Spiritualität, in Mitverantwortung für die Stadt und das Quartier, in der Seelsorge und in der Begleitung von Menschen.

 

Wir tragen Verantwortung für eine der bedeutenden historischen Kirchen Stuttgarts mit großer Geschichte in klösterlicher und evangelischer Tradition. Wir öffnen die Hospitalkirche durch Führungen, Vorträge und Publikationen als besonderen Raum in der Stadtgesellschaft.

 

Der Freundeskreis Hospitalkirche ist eine herzliche Einladung zum Dialog und zur Mitgestaltung.

 

Wie können Sie mitwirken?

 

Sie können sich beteiligen in der Planung von Veranstaltungen, in der Citykirchen- und Bildungsarbeit, in Gesprächs- und Arbeitskreisen, bei kirchenmusikalischen Projekten, im Besuchsdienst, in der Bewirtung und auch in der Arbeit mit Geflüchteten.

Bitte sprechen Sie dazu Pfarrer Eberhard Schwarz, Kantor Michael Sattelberger oder die Mitglieder des Kirchengemeinderats an oder melden Sie sich im Pfarramt.

 

Wir freuen uns über jede Art von Mithilfe und Unterstützung!

 

Weitere Informationen erhalten Sie bei Pfarrer Eberhard Schwarz im Pfarramt der Hospitalkirche, Büchsenstraße 33, 70174 Stuttgart, Telefon: 0711/ 2068-195.

E-Mail: eberhard.schwarz@elk-wue.de

Hoki-Team

Hinter dem Bergiff "Hoki-Team" verbirgt sich ein Kreis von hoch motivierten, engagierten, iddenreichen und fröhlichen Frauen und Männern, die Gemeindeveranstaltungen planen, begleiten und phantasievoll gestalten.

 

Haben Sie Lust, mitzumachen?

 

Melden Sie sich beim Pfarramt!