Veranstaltungen

Hier eine Liste der aktuellen Veranstaltungen in chronologischer Reihenfolge.

Gottesdienste finden Sie unter der Rubrik "Gottesdienste",
Konzerte und das musikalische Programm unter der Rubrik "Musik".

Weitere Informationen über unsere Veranstaltungsreihen und regelmäßigen Veranstaltungen finden Sie außerdem, wenn Sie im Menü links auf den jeweiligen Eintrag klicken.

 

 Änderungen vorbehalten. Wir sind nicht verantwortlich für den Inhalt externer Internetseiten (Links).

Juni 2018

Freitag, 15. Juni 2018, 12:30-13:15 Uhr, Hospitalkirche, Turmzimmer

Meditation am Mittag

In der Mitte des Tages innehalten und in der Stille die eigene Mitte finden, aufmerksam werden auf das, was in uns lebendig ist, entdecken, wie Bewusstsein sich in der gemeinsamen Meditation verändert.

LEITUNG: Siegfried Finkbeiner, Pfarrer und Geistlicher Begleiter

KEINE ANMELDUNG erforderlich. Einstieg jederzeit möglich.

KOSTENBEITRAG: entfällt

Sonntag 17. Juni .2018, 11:00 Uhr, Hospitalkirche, Büchsenstraße 33

Musikalischer Gottesdienst

Pfarrerin Monika Renninger

Hebe deine Augen auf - Felix Mendelssohn Bartholdy: Elias Solo-Ensembles in chorischer Besetzung

Württembergischer Kammerchor; Dieter Kurz, Leitung; Michael Sattelberger, Orgel Anschließend: Gottesdienstnachgespräch

Montag, 18. Juni 2018, 12:15 Uhr - 12:30 Uhr Mittagsgebet in der Hospitalkirche

Mittwoch, 20. Juni 2018, 19:00 Uhr, Hospitalkirche, Büchsenstraße 33

Neue Töne von den Solitude-Stipendiaten

James Rushford, Australien, Manuel Pessoa de Lima, Brasilien

Kostenbeitrag: 12,00 / 8,00 €

Im Rahmen der Zusammenarbeit mit der Hospitalkirche Stuttgart führen zwei junge Musiker in der Hospitalkirche Werke auf. Der australische Komponist und Performer James Rushford, aktuell Stipendiat an der Akademie, und sein musikalischer Partner Manuel Pessoa de Lima aus Brasilien präsentieren neue Werke für Orgel und Elektronik. Rushford bringt eine Adaption von Giovanni De Macques Consonanze Stravaganti (1603) zur Aufführung und Lima präsentiert das kürzlich fertiggestellte Stück Whistles Songs. Ein Konzertabend, der spannende Einblicke in die Arbeit der jungen Komponistenszene verspricht.

Freitag, 22. Juni 2018, 12:30-13:15 Uhr, Hospitalkirche, Turmzimmer

Meditation am Mittag

In der Mitte des Tages innehalten und in der Stille die eigene Mitte finden, aufmerksam werden auf das, was in uns lebendig ist, entdecken, wie Bewusstsein sich in der gemeinsamen Meditation verändert.

LEITUNG: Siegfried Finkbeiner, Pfarrer und Geistlicher Begleiter

KEINE ANMELDUNG erforderlich. Einstieg jederzeit möglich.

KOSTENBEITRAG: entfällt

Sonntag, 24. Juni 2018, 11:00 Uhr Hospitalkirche, Büchsenstraße 33

Gottesdienst mit Abendmahl

Pfarrer Eberhard Schwarz

Sonntag, 24. Juni 2018, 18:00 Uhr, Leonhardskirche Stuttgart,Leonhardsplatz

Heilsamer Gottesdienst für Leib und Seele

Für Kranke und Gesunde, mit Salbung, Segnung und Händeauflegen zur seelischen und körperlichen Unterstützung und Stärkung der Selbstheilungskräfte.

Mit Klinikpfarrerin Nancy Bullard-Werner, Pfarrer Ernst-Dietrich Egerer, Klinikpfarrerin Susanne Joos, Pfarrer Eberhard Schwarz und Team

Montag, 25. Juni 2018, 12:15 Uhr - 12:30 Uhr Mittagsgebet in der Hospitalkirche

Dienstag, 26. Juni 2018, 18:00-19:30 Uhr, Hospitalkirche, Büchsenstr. 33

Reihe Vita Contemplativa

Franz Dodel - eigenartig wie rastlos wir unterwegs sind

Unter dem Titel "Nicht bei Trost" schreibt Franz Dodel (geb. 1949), Schweizer Schriftsteller und Theologe (Promotion über das frühe Mönchtum in Ägypten) an einem mehrfach ausgezeichneten "never-ending Haiku", dem Zeugnis einer sensiblen, immer wieder überraschenden spirituellen Erkundungsreise zu Gott, Welt, Ich - ohne den Zwang, ankommen zu müssen.

Das Christentum lebt aus einem Jahrtausende alten, reichen Schatz spiritueller Erfahrungen. Die Vita Contemplativa lädt ein zu einer Begegnung mit berühmten Texten, Meditationen und geistlichen Übungen. Eintritt frei.

MIT Eberhard Schwarz

Freitag, 29. Juni 2018, 12:30-13:15 Uhr, Hospitalkirche, Turmzimmer

Meditation am Mittag

In der Mitte des Tages innehalten und in der Stille die eigene Mitte finden, aufmerksam werden auf das, was in uns lebendig ist, entdecken, wie Bewusstsein sich in der gemeinsamen Meditation verändert.

LEITUNG: Siegfried Finkbeiner, Pfarrer und Geistlicher Begleiter

KEINE ANMELDUNG erforderlich. Einstieg jederzeit möglich.

KOSTENBEITRAG: entfällt

29. Juni  bis 1. Juli 2018 KIRCHENKREISTAG in Stuttgart

10 Jahre ist es bereits her, dass der Evangelische Kirchenkreis Stuttgart gegründet wurde.

Aus den 63 evangelischen Kirchengemeinden der Landeshauptstadt, verteilt über die vier Dekanatsbezirke Bad Cannstatt, Degerloch, Stuttgart und Zuffenhausen, ist damals ein Kirchenkreis geworden. Und nun, 10 Jahre später, wollen die Kirchengemeinden dieses Jubiläum zum Anlass nehmen, noch näher zusammenzurücken und gemeinsam den 1. Evangelischen Kirchenkreistag Stuttgart vom 29. Juni bis 1. Juli 2018 feiern.

Alle nahen und fernen Mitglieder der Kirchengemeinden aber auch Interessierte und Neugierige aus Stadt und Region sind herzlich zu den Feierlichkeiten unter dem Motto „Aus heiterem Himmel“ eingeladen. Denn heiter, anregend und beziehungsreich soll es definitiv während der drei Festtage zugehen …

 

Den Auftakt macht ein zentraler Eröffnungsabend im Hospitalhof am Freitag, 29.

Juni 2018. Dazu laden Bläserensembles in der Stadtmitte zum spontanen Mitfeiern

ein, denn der Abend startet gemütlich ab 18 Uhr mit Apero und Imbiss im

Innenhof des Hospitalhofs.

Um 19:30 Uhr geht es dann im Paul-Lechler-Saal weiter: Eröffnung durch die Bläsergruppe, Begrüßung durch Stadtdekan Søren Schwesig und dann kommt sie: Maren Kroymann – Schauspielerin, Kabarettistin und Sängerin und vielen noch aus der ARD-Familienserie „Oh Gott, Herr Pfarrer“ bekannt. Der perfekte Einstieg in das Jubiläumswochenende - und das Fest im Innenhof des Hospitalhofs kann weitergehen…

 

Am Samstag, 30. Juni 2018 sind an 13 Standorten über die Stadt verteilt Themenzentren mit Workshops geplant. Ob Flüchtlingsarbeit, Atelierkirche oder meditative Angebote zur Spiritualität – kennenlernen, voneinander lernen und Anregung für die eigene Arbeit oder das kirchliche Engagement holen. Oder einfach nur mal so vorbeischauen und entdecken, was Kirche heutzutage so ausmacht und mit welchen Angeboten sie aufwartet. Speziell für Kinder und Jugendliche ist die Evangelische Jugend Stuttgart (EJUS) den ganzen Samstag beim Kinder- und Jugendfestival am Eckensee im Oberen Schlossgarten am Start.

 

Am Sonntag, 1. Juli 2018 wird Gottesdienst gefeiert, wobei abgesehen von den klassischen

Dekane-Gottesdiensten am Vormittag vieles neu und überraschend sein wird: vom Gottesdienst für Kleine Leute im Waldheim Lindental über den Jugendgottesdienst in der Diskothek Penthouse in Stuttgart-Feuerbach bis hin zum Nachtschicht-Gottesdienst in der Obertürkheimer Andreaskirche mit Zauberer und Entertainer Thorsten Strotmann aus Strotmanns Magic Lounge Stuttgart.

Neugierig geworden?! Lust bekommen, mal vorbeizuschauen und zu schnuppern? Sie sind herzlich dazu eingeladen!  

Alle Termine, Uhrzeiten, Themenzentren mit Workshops und Gottesdienste entnehmen Sie

dann den Programmheften, die ab Anfang Juni in unseren Kirchengemeinden und im Hospitalhof ausliegen.

Plakat Kirchenkreistag
EKKT_Plakat_No3_DINa4_hoch_4c.pdf
Adobe Acrobat Dokument 845.3 KB

Juli 2018

Sonntag, 1. Juli 2018, 11:00 Uhr Hospitalkirche, Büchsenstraße 33

Gottesdienst

Pfarrerin Monika Renninger

Mit Kinderbetreuung

Montag, 2. Juli 2018, 12:15 Uhr - 12:30 Uhr Mittagsgebet in der Hospitalkirche

Mittwoch, 04. Juli 2108, 18:00-21:45 Uhr

Film: Innenstadtkinos, Bolzstraße

Gespräch: Haus der Katholischen Kirche, Königstr. 7, 70174 Stuttgart

Himmelsstreifen - Film und Gespräch

»Himmelsstreifen« sind ausgewählte Filme aus dem aktuellen Kinoprogramm. Nach der Vorführung können Sie mit interessanten Gästen über den Film und seinen Inhalt  diskutieren. Gerne informieren wir Sie in unserem Newsletter über Filmauswahl und Gesprächspartner.

KOOPERATION: Kath. Bildungswerk Stuttgart, Evang. Bildungszentrum Hospitalhof, Innenstadtkinos

AKTUELLE HINWEISE: www.hospitalhof.de KOSTENBEITRAG: 7,00 € Kinoeintritt

Mittwoch, 4. Juli 2018 20:00 Uhr – 22:30 Uhr - Hospitalkirche, Büchsenstraße 33

Unter Sternen: Neue Poesie und ihre Wahlverwandtschaften

Lesung und Gespräch

Durs Grünbein und Dagmara Kraus

Musik: Michael Sattelberger, Orgel

Eine Kooperation des Literaturhauses Stuttgart mit der Evangelischen Kirche in der City.

 

„Unter Sternen“ verbindet strahlende Schönheiten zeitgenössischer Poesie mit ihren leuchtenden Vorfahren der Literaturgeschichte. Zeitgenössische Dichterinnen entwickeln in ihren Texten Klang- und Bildlandschaften, die immer auch schimmernde, leuchtende Anleihen aus der Literaturgeschichte sichtbar, hörbar werden lassen. Im Late-Night-Sommerformat „Unter Sternen“ greifen wir diese Landschaft der lyrischen Resonanzen auf und verbinden Lesungen aktueller Texte mit alten Texten, auf die sie sich beziehen.

In diesem Jahr sind der Dichter, Übersetzer und Essayist Durs Grünbein sowie die Lyrikerin und Übersetzerin Dagmara Kraus zu Gast.

 

Durs Grünbein, geboren 1962 in Dresden, ist eine der wichtigsten Stimmen der deutschen

Gegenwartsliteratur. Als Lyriker, Essayist , Übersetzer, meditierender Sammler des universalen Wissens und engagierter Zeitgenosse ist er ein Meister der Sprache und der Formen. Für sein Werk erhielt er bedeutende Auszeichnungen, darunter den Peter-Huchel-Preis, den Georg-Büchner-Preis und 2012 den Tomas-Tranströmer-Preis. Seine Bücher wurden in mehrere Sprachen übersetzt. In seinem jüngsten Lyrik-Band „Zündkerzen“ zeigt er von neuem den virtuosen Umgang mit Formen, Traditionen und dem Stoff, der das Leben

selber ist.

 

Dagmara Kraus, geboren 1981, in Wrocław, Polen, studierte Komparatistik und Kunstgeschichte in Leipzig, Berlin und Paris und Literarisches Schreiben am Deutschen Literaturinstitut. Seit 2008 veröffentlicht sie Gedichte in Zeitschriften und Anthologien und gilt als eine der erstaunlichsten lyrischen Stimmen der neuen Literatur. „Feinfühlig und lustvoll reflektiert Dagmara Kraus in ihrer Lyrik, ihrer Prosa und ihren Nachdichtungen die Sprache. Humor entfaltet sich auf überraschende Weise in den verschiedenen Schichten ihrer Texte und ist so für ihre literarischen Konzepte prägend“, heißt es in der Begründung des  Förderpreises Komische Literatur, den sie in diesem Jahr erhalten hat.

 

Eine Kooperation des Literaturhauses Stuttgart mit der Evangelischen Kirche in der City. Hospitalkirche / Hospitalhof Büchsenstraße 33

Eintritt: 12,-/10,-/6,- Euro

Donnerstag, 05. Juli 2018, 18:00-19:30 Uhr

Religionen – partnerschaftlich im Quartier

Im Hospitalviertel findet sich eine einzigartige Konzentration von religiösen, sozialen und konfessionellen Einrichtungen in der Stuttgarter City. Gut vernetzt erweisen sich diese Einrichtungen als wichtige Akteure in der sozialen Stadtentwicklung. Ein Quartiersspaziergang in die bunte Welt der spirituellen Vielfalt.

Eine Zusammenarbeit zwischen der Evangelischen Kirche in der City und dem Forum Hospitalviertel e.V.

MIT: Pfarrer Eberhard Schwarz. Keine Anmeldung erforderlichTreffpunkt: Hospitalplatz - vor dem Chor der Hospitalkirche

ANMELDUNG erforderlich im Citykirchenbüro: 0711 / 2068-317; Email: citykirchen-stuttgart@elk-wue.de

Freitag, 06. Juli 2018, 12:30-13:15 Uhr, Hospitalkirche, Turmzimmer

Meditation am Mittag

In der Mitte des Tages innehalten und in der Stille die eigene Mitte finden, aufmerksam werden auf das, was in uns lebendig ist, entdecken, wie Bewusstsein sich in der gemeinsamen Meditation verändert.

LEITUNG: Siegfried Finkbeiner, Pfarrer und Geistlicher Begleiter

KEINE ANMELDUNG erforderlich. Einstieg jederzeit möglich.

KOSTENBEITRAG: entfällt

Sonntag, 8. Juli 2018, 11:00 Uhr Hospitalkirche, Büchsenstraße 33

Gottesdienst

Pfarrer Eberhard Schwarz

Musikalische Gestaltung: ecco la musica - Ensemble für Musik des Barock

So, 08. Juli 2018 18:00 Hospitalkirche Stuttgart, Büchsenstraße 33

Venezianische Marinevesper aus dem Stuttgarter Inventar von 1695.

Ein Gesamtkunstwerk mit prächtigen Psalmvertonungen, innigen Motetten und wunderbarer Instrumentalmusik.

ecco la musica, hochkarätig besetzt mit Gerlinde Sämann & Constanze Backes (Sopran), Stefan Kunath (Altus), Henning Kaiser (Tenor), Felix Schwandtke (Baß), Andreas Pilger & Christiane Volke (Barockvioline), Matthias Sprinz, Cas Gevers und Gunter Carlier (Barockposaune), Heike Hümmer (Viola da gamba, Lirone, Violone), Ulrich Wedemeier (Chitarrone), Christoph Lehmann (Orgel) läßt in seiner Reihe ’Musik am Stuttgarter Hof ’erstmals eine MARIENVESPER des württembergischen Hofs im frühen Barock erklingen.

In der Sammlung findet man neben ’hauseigenen’ Komponisten viele venezianischer Meister. Illustre Namen von Kapellmeistern und Organisten an San Marco di Venetia fallen

auf: Gabrieli, Monteverdi Grandi, Rigatti, und Rovetta.

Aus diesem umfangreichen Fundus wurden prächtige musikalische Vespern nach venezianischem Vorbild auch am württembergischen Hof aufgeführt. Eine solche Vesper, ähnlich der bekannten Vespro della Beata Vergine von Claudio Monteverdi, konnten Heike Hümmer und Matthias Sprinz nach umfangreicher Erforschung der venezianischen und württembergischen Musik der Zeit rekonstruieren.

Karten über Reservix

Montag, 9. Juli 2018, 12:15 Uhr - 12:30 Uhr Mittagsgebet in der Hospitalkirche

Dienstag, 10. Juli 2018, 18:00-19:30 Uhr, Hospitalkirche, Büchsenstr. 33

Reihe Vita Contemplativa

Jakob Böhme – naturnaher Mystiker und Theosoph

Jakob Böhmes (1575-1624) Anliegen war es, dem Bedürfnis nach einer tiefgreifenden spirituellen und philosophischen Erneuerung Ausdruck zu verleihen. Er wirft Fragen auf, die heute noch aktuell sind. Mit deutlichen Worten wandte er sich gegen Krieg und Gewalt. Die Welt als Ganzes sehen und Gegensätze vereinen - das war die Maxime des universalen Theosophen und naturnahen Mystikers.

Das Christentum lebt aus einem Jahrtausende alten, reichen Schatz spiritueller Erfahrungen. Die Vita Contemplativa lädt ein zu einer Begegnung mit berühmten Texten, Meditationen und geistlichen Übungen. Eintritt frei.

MIT Ital Schadewaldt

Mittwoch, 11. Juli 2018, 12:30-12:50 Uhr, Hospitalkirche

Musik am Mittag

20 Minuten Musik, von alt bis neu, Komposition und Improvisation, Orgel und andere

Instrumente. 20 Minuten Auszeit: zur Ruhe kommen, Kraft schöpfen, sich anregen

lassen. An der Orgel: Michael Sattelberger. Eintritt frei.

Mittwoch, 11.Juli 2018, 19:00 Uhr, bibliorama – Bibelmuseum Stuttgart, Büchsenstraße 37

Uwe Kolbe liest aus seinem Buch „Die Psalmen“.

Lesung und Gespräch

"Psalmen sind Gebete und Lieder – poetische Zwiesprache mit Gott. Uwe Kolbe taucht in seinem Buch in die große Tradition der biblischen Psalmen ein und zieht dabei alle sprachlichen Register: vom Profanen bis zum Erhabenen, vom flotten Gesang bis zum Stottern, vom tiefen Ernst bis zum Spiel mit Klängen und Formen. Immer geht es dabei um das Leben im Hier und Jetzt in seiner ganzen Fülle: um die Liebe und die Schönheit der Natur, um den Zauber der Kunst, aber auch um Leere, Einsamkeit und Tod. Kein Vers ist hier von der sicheren Seite gesprochen. Das unterscheidet Kolbes Gedichte von dem Gottvertrauen der alten Psalmisten und macht sie für uns heute so lebendig und nah."

Das Buch "Psalmen" ist bei S.Fischer in Frankfurt/Main im August 2017 erschienen.

Eintritt: 5 € (ermäßigt 3 €)

Kooperation mit dem Bibliorama - Bibelmuseum Stuttgart

Donnerstag 12. Juli 2018 14:00 – 22:00 Uhr

Hospitalviertel bewegt!

Quartiersfest im Hospitalviertel

Kinderschminken, Hüpfburg, circus evalino, Die Arche, Märchen und Geschichten, Theater, Musik, Tanz, Dancing across the Borders, Bewegung, Gesundheit, Vokabel Spinning, Slacklining, Führungen, Roboter programmieren, die Bigband Mitte, Architektur und Mobilität, offene Türen für den Blick hinter die Kulissen…. last not least Essen und Trinken.Begegnung, Austausch, Kennenlernen, miteinander isquatschen und Spaß haben…. für alle die im Viertel leben und arbeiten und für alle Neugierigen. Wir sind dabei! Sie auch? Das Quartiersfest findet statt auf Initiative des Vereins Forum Hospitalviertel e.V. unter Mitwirkung zahlreicher Schulen und Gruppen und Firmen, die im Hospitalviertel zu Hause sind.

Freitag, 13. Juli 2018, 12:30-13:15 Uhr, Hospitalkirche, Turmzimmer

Meditation am Mittag

In der Mitte des Tages innehalten und in der Stille die eigene Mitte finden, aufmerksam werden auf das, was in uns lebendig ist, entdecken, wie Bewusstsein sich in der gemeinsamen Meditation verändert.

LEITUNG: Siegfried Finkbeiner, Pfarrer und Geistlicher Begleiter

KEINE ANMELDUNG erforderlich. Einstieg jederzeit möglich.

KOSTENBEITRAG: entfällt

Samstag, 14.Juli 2018, 8:00-18:00 Uhr, TREFFPUNKT: Karlsplatz Stuttgart

Fahrt nach Rottweil

Die gemeinsame Exkursion der Citykirchen führt uns nach Rottweil, in die älteste Stadt Baden Württembergs. Die neu renovierte Stadtkirche und der Thyssenturm sind neben der Schönheit der Altstadt ein lohnendes Ziel.

KOSTENBEITRAG: 20,00 € (Buskosten)

ANMELDUNG: Cornelia Götz, Tel: 0711-2068 182; cornelia.goetz@elk-wue.de

Sonntag, 15. Juli 2018, 11:00 Uhr Hospitalkirche, Büchsenstraße 33

Gottesdienst

Pfarrer Eberhard Schwarz

Montag, 16. Juli 2018, 12:15 Uhr - 12:30 Uhr Mittagsgebet in der Hospitalkirche

Dienstag, 17. Juli 2018, 12:30-13:15 Uhr Kunstmuseum Stuttgart, Kleiner Schlossplatz 1, 70173 Stuttgart

Betrachtungen: Prominente erklären Kunst

Mit Gabriele Arnold, Prälatin von Stuttgart

Die Evangelische Kirche in der City und das Katholische Bildungswerk laden in Zusammenarbeit mit dem Kunstmuseum Stuttgart ein zu kurzen Kunstbetrachtungen über die Mittagszeit. Personen des öffentlichen Lebens erklären ihren Zugang zu Kunstwerken aus dem Bestand des Stuttgarter Kunstmuseums oder aus den aktuellen Ausstellungen. KOSTENBEITRAG: je 3,00 €

Mittwoch, 18. Juli 2018, 18:00-19:30 Uhr

Große Texte der Bibel – neu gelesen: Geschwistergeschichten

"Schwestern und Brüder" in der jungen Kirche

Brüder und Schwestern nennen sich die frühen Christen und bringen dadurch ihr besonderes Miteinander in der antiken Welt zum Ausdruck. Ihre Verbundenheit durchbricht Milieus, Nationalitäten, Klassen. In eigenartigen Kontrast dazu ist die Bibel reich anGeschwistergeschichten, die voller Bewegtheit, Konflikte und Spannungen, manchmal auch Innigkeit etwas tiefe Einsichten über unsere Natur und über den Menschen als soziales Wesen in sich tragen. MIT Pfarrer Eberhard Schwarz

Mittwoch, 18. Juli 2018, 20:30-21:15 Uhr, Hospitalkirche

Innehalten »Ich will dich leise leiten aus diesem Lärm …« (Rainer M. Rilke)

Ein meditatives Angebot zum Abschluss des Tages und zum Innehalten in der Wochenmitte, um einzutauchen in die Ruhe der Nacht, um abzulegen, zu sammeln und loszulassen.

Im Herzensgebet, beim meditativen Sitzen und Gehen, in Betrachtungen und Gesängen sich auf das Wesentliche zu besinnen. In der Stille Räume des Aufatmens, der Gelassenheit und des Kraftschöpfens entdecken.

MIT: Regina Frieß, Pfarrer Eberhard Schwarz

KOSTENBEITRAG: entfällt

Donnerstag, 19. Juli 2018, 18.00 Uhr bis 19.00 Uhr

Einführung: Musik und Theologie

Dieter Schnebels »Utopien« im Gespräch

Der Komponist und Theologe Dieter Schnebel im Gespräch mit Christine Fischer, Intendantin von »Musik der Jahrhunderte«, und der Leiterin des Hospitalhofes Pfarrerin Monika Renninger.

Donnerstag, 19.Juli 2018, 20:00 – 22:00 Uhr, Hospitalkirche Stuttgart, Büchsenstr. 33

Dieter Schnebel: Utopien (2008-13)

Kammertheater für sechs Stimmen und Instrumentalensemble (2008-13)

Regie: Matthias Rebstock

Bühne und Kostüme: Sabine Hilscher

Neue Vocalsolisten Johanna Zimmer, Sopran Susanne Leitz-Lorey, Sopran Truike van der Poel, Mezzosopran Martin Nagy, Tenor Guillermo Anzorena, Bariton Andreas Fischer, Bass Theo Nabicht, Klarinette Matthias Engler, Schlagzeug Kai Wangler, Akkordeon Yumi Onda, Violine Zoé Cartier, Violoncello

 

Fast sechs Jahrzehnte lang hat Dieter Schnebel die künstlerischen Möglichkeiten der menschlichen Stimme ausgelotet, bevor er 2014 seine »Utopien« für die Neuen Vocalsolisten komponierte. Schnebel ging es in diesem Musiktheater nicht um „bestimmte Utopien oder gar um alle«– das, befand er so hellsichtig wie bescheiden, »wäre wiederum utopisch«. Es ging ihm vielmehr um die »Utopie ihrem Wesen nach«. Dieter Schnebel wollte auch diese Aufführung im »Sommer in Stuttgart« 2018 im Gespräch begleiten und freute sich auf die Wiederbegegnung mit einem seiner großen Herzensstücke. Nun muss die Aufführung in memoriam stattfinden. Dieter Schnebel ist am Pfingstsonntag 2018 in seiner Wahlheimat Berlin gestorben.Das Festival »Der Sommer in Stuttgart« ist eine Kooperation von Akademie Schloss Solitude, Musik der Jahrhunderte, der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart und dem Stuttgarter Kammerorchester. Reservierungen unter tickets@mdjstuttgart.de

Telefon: 0711 / 62 90 510 Fax: 0711 / 62 90 516

 

Weitere Informationen: www.der-sommer-in-stuttgart.de Kostenbeitrag: 15,00 € / 9,00 € Reservierte Tickets liegen an der Abendkasse zur Bezahlung und Abholung bereit. Die Zahlung mit Kreditkarte ist aus technischen Gründen nicht möglich. Auch Abendkasse. Kontakt: Musik der Jahrhunderte; Tel. 0711 / 62 90 510

Freitag, 20. Juli 2018, 12:30-13:15 Uhr, Hospitalkirche, Turmzimmer

Meditation am Mittag

In der Mitte des Tages innehalten und in der Stille die eigene Mitte finden, aufmerksam werden auf das, was in uns lebendig ist, entdecken, wie Bewusstsein sich in der gemeinsamen Meditation verändert.

LEITUNG: Siegfried Finkbeiner, Pfarrer und Geistlicher Begleiter

KEINE ANMELDUNG erforderlich. Einstieg jederzeit möglich.

KOSTENBEITRAG: entfällt

Samstag, 21. Juli 2018, 15:00 Uhr Hospitalkirche, Büchsenstraße 33

Taufgottesdienst

Pfarrer i.R. Harald Nehb

Sonntag, 22. Juli 2018, 11:00 Uhr Hospitalkirche, Büchsenstraße 33

Gottesdienst mit Abendmahl

Pfarrer Eberhard Schwarz

Montag, 23. Juli 2018, 12:15 Uhr - 12:30 Uhr Mittagsgebet in der Hospitalkirche

Dienstag, 24. Juli 2018, 18:00-19:30 Uhr, Hospitalkirche, Büchsenstr. 33

Reihe Vita Contemplativa

Die Bedeutung des Mystischen für Wittgensteins Ethik

Ludwig Wittgenstein (1889-1951) war einer der einflussreichsten Philosophen des letzten Jahrhunderts. Über seine gesamte philosophische Entwicklung hinweg hat er sich mit Problemen der Ethik beschäftigt und dabei auch deren mystische Seite betrachtet.

Das Christentum lebt aus einem Jahrtausende alten, reichen Schatz spiritueller Erfahrungen. Die Vita Contemplativa lädt ein zu einer Begegnung mit berühmten Texten, Meditationen und geistlichen Übungen. Eintritt frei.

MIT Thomas Moser

Mittwoch, 25. Juli 2018, 10:30 Uhr Hospitalkirche, Büchsenstraße 33

Gottesdienst zum Schuljahresabschluss der Johannes-Brenz-Schule

Vorbereitungsteam der Johannes-Brenz-Schule, Pfarrer Eberhard Schwarz

Freitag, 27.Juli 2018, 18:00-21:00 Uhr und Samstag, 28. Juli 2018,

10:00-18:00 Uhr, Hospitalkirche

Innere Ruhe finden

Schweige- und Meditationstage in der Hospitalkirche

Zwei Tage der Besinnung und Stille, um Erlebtes zu verarbeiten, zu sich selbst zu finden und

in den Ferien anzukommen.

MIT Thomas Moser, Pfarrer Eberhard Schwarz

ANMELDUNG erforderlich, begrenzte Teilnehmerzahl: Tel. 0711 / 2068-317; citykirchen-stuttgart@elk-wue.de

KOSTENBEITRAG: 35,00 € 

Sonntag, 29. Juli 2018, 11:00 Uhr Hospitalkirche, Büchsenstraße 33

Gottesdienst

Pfarrerin Monika Renninger

Theologische Sommerakademie der Citykirchen - Teil 1

Montag 30. Juli 2018, 19:00 bis 21:00 Uhr, Hospitalkirche, Büchsenstraße 33, Stuttgart

»… und Gott, der Herr, Machte ihnen Röcke« (1. Mose 3,21)

Ist es ein Zufall, dass Gott in der Schöpfungserzählung dem ersten Menschenpaar Röcke schneidert und sie so vor ihrer Nacktheit schützt? Kleider sind in der Bibel mehr als Beiwerk. Sie stehen für Schutz, für Würde, sie repräsentieren geistliche und weltliche Ämter. Gibt es davon ausgehend einen christlichen »Lebensstil«?

Vier Abende zur ‚Haute Couture‘ der Bibel und ein Schaufenster-Streifzug durch die City.

MIT Pfarrer Eberhard Schwarz.

August 2018

Theologische Sommerakademie der Citykirchen - Teil 2

Dienstag 31. Juli 2018, 19:00 bis 21:00 Uhr, Leonhardskirche, Leonhardsplatz, Stuttgart

»… dies sind die Kleider, die sie machen sollen« (2. Mose 28,4)

MIT Pfarrer Christoph Doll

Theologische Sommerakademie der Citykirchen - Teil 3

Mittwoch 01. August 2018, 19:00 bis 21:00 Uhr, Stiftskirche, Stiftstraße 12, Stuttgart.

»… zieh deine Schuhe von deinen Füßen …« (2. Mose 3,5)

MIT Pfarrer Matthias Vosseler

Theologische Sommerakademie der Citykirchen - Teil 4

Donnerstag 02. August 2018, 19:00 bis 21:00 Uhr

Start Schillerdenkmal auf dem Schillerplatz, Stuttgart.

»Blicke ins Schaufenster und dahinter«

Bitte packen Sie sich auch Getränke ein.

MIT Diakonin Cornelia Götz und dem Citykirchenteam.

Sonntag, 05. August 2018, 11:00 Uhr Hospitalkirche, Büchsenstraße 33

Gottesdienst

Pfarrer Eberhard Schwarz

Mittwoch, 08. August 2018, 12:30-12:50 Uhr, Hospitalkirche

Musik am Mittag

20 Minuten Musik, von alt bis neu, Komposition und Improvisation, Orgel und andere

Instrumente. 20 Minuten Auszeit: zur Ruhe kommen, Kraft schöpfen, sich anregen

lassen. An der Orgel: Michael Sattelberger. Eintritt frei.

Sonntag, 12. August 2018, 11:00 Uhr Hospitalkirche, Büchsenstraße 33

Gottesdienst mit Abendmahl

Pfarrer Eberhard Schwarz

Sonntag, 19. August 2018, 11:00 Uhr Hospitalkirche,Büchsenstraße 33

Gottesdienst

Pfarrerin Monika Renninger

Sonntag, 26. August 2018, 11:00 Uhr Hospitalkirche, Büchsenstraße 33

Gottesdienst

Pfarrerin Monika Renninger

September 2018

Sonntag, 16. September 2018, 18:00 Uhr, Leonhardskirche Stuttgart,Leonhardsplatz

Heilsamer Gottesdienst für Leib und Seele

Für Kranke und Gesunde, mit Salbung, Segnung und Händeauflegen zur seelischen und körperlichen Unterstützung und Stärkung der Selbstheilungskräfte.

Mit Klinikpfarrerin Nancy Bullard-Werner, Pfarrer Ernst-Dietrich Egerer, Klinikpfarrerin Susanne Joos, Pfarrer Eberhard Schwarz und Team