Veranstaltungen

Hier eine Liste der aktuellen Veranstaltungen in chronologischer Reihenfolge.

Gottesdienste finden Sie unter der Rubrik "Gottesdienste",
Konzerte und das musikalische Programm unter der Rubrik "Musik".

Weitere Informationen über unsere Veranstaltungsreihen und regelmäßigen Veranstaltungen finden Sie außerdem, wenn Sie im Menü links auf den jeweiligen Eintrag klicken.

 Änderungen vorbehalten. Wir sind nicht verantwortlich für den Inhalt externer Internetseiten (Links).

November 2018

Samstag, 10. November 2018, 15:00 Uhr, Treffpunkt: Haus der Geschichte Baden-Württemberg

Stadtführung: Schauplätze der Revolution in Stuttgart

www.vertrauensfragen.de

Sonntag, 11. November 2018, 11 Uhr, Hospitalkirche, Büchsenstraße 33

Themenpredigtreihe Wege aus Gewalt und Krieg

Themenpredigt: Anfang der Ethik ist die Wahrhaftigkeit (Albert Schweitzer)

Pfarrer Eberhard Schwarz

Gottesdienst mit Kinderbetreuung

Sonntag, 11. November 2018, 18:00 Uhr, Stiftskirche Stuttgart

Nacht der Lichter

Stadtweites Taizé-Gebet mit Frère Philippe aus Taizé

Montag, 12.November 2018, 12:15 Uhr – 12:30 Uhr, Hospitalkirche, Büchsenstr. 33

Mittagsandacht

Gemeinsam mit den Dienststellen der Evangelischen Landeskirche im Hospitalviertel

Dienstag, 13. November 2018, 12:30 –13:15 Uhr, Kunstmuseum Stuttgart

Betrachtungen: Prominente erklären Kunst

Brigitte Dethier, Intendantin des Jungen Ensembles Stuttgart

Die Evangelische Kirche in der City und das Katholische Bildungswerk laden in Zusammenarbeit mit dem Kunstmuseum Stuttgart ein zu kurzen Kunstbetrachtungen über die Mittagszeit.Personen des öffentlichen Lebens aus der Stuttgarter City erklären ihren Zugang zu Kunstwerken aus dem Bestand oder aus Sonderausstellungen des Stuttgarter Kunstmuseums.

Kostenbeitrag : je 3,00 €

Voranmeldung im Kunstmuseum wegen begrenzter TN-Zahlen erforderlich:

fuehrung@kunstmuseum-stuttgart oder T: +49 (0)711 / 216 196 25

INFO: www.hospitalkirche-stuttgart.de/veranstaltungen/theologie-kunst

und www.kbw-stuttgart.de

Dienstag, 13. November 2018, 17:00-18:30 Uhr, Hospitalplatz, Brunnen  

Jüdisches Leben im Quartier

Quartiersführung im Hospitalviertel im Rahmen der Jüdischen Kulturwochen. Ein Streifzug durch die Geschichte und Gegenwart des jüdischen Lebens im Stuttgarter Hospitalviertel mit einem Besuch in der Synagoge.

MIT Dr. Roland Müller, Leiter des Stadtarchivs Stuttgart; Noemi Berger, jüdische Gemeinde Stuttgart, Pfarrer Eberhard Schwarz, Evang. Kirche in der City

ANMELDUNG erforderlich mit Angabe des Geburtsdatums (Besuch der Synagoge)! Bitte gültigen Personalausweis oder Pass mitbringen, männliche Besucher bitte mit Kopfbedeckung ANMELDESCHLUSS: 081118, begrenzte Teilnehmerzahl

TEILNAHMEGEBÜHR: 3,00 € INFO UND RESERVIERUNG im Citykirchenbüro, Tel. 0711 2068-317; citykirchen-stuttgart@elk-wue.de

Die Maximalzahl an Teilnehmenden ist bereits erreicht. Keine Anmeldung mehr möglich! 

Mittwoch, 14. November 2018, 12:30-12:50 Uhr, Hospitalkirche

Mittagsmusik: »Wie laut dich auch der Tag umgibt, jetzt halte lauschend still …«

20 Minuten Auszeit, Kraft schöpfen, sich anregen lassen durch Orgelmusik von alt bis neu.

An der Orgel: Michael Sattelberger. Eintritt frei.

Mittwoch, 14. November 2018, 19:00 Uhr, Württembergisches Landesmuseum,

Altes Schloss, Schillerplatz 6

Vortragsreihe 1918 - 2018 Ende des Landesherrlichen Kirchenregiments

Kirche ohne König – Staat ohne Gott

Das Ende der Allianz von Thron und Altar; die Neuausrichtung des Religionsrechts nach dem Ersten Weltkrieg.

Mit Professor Dr. Horst Dreier, Lehrstuhl für Rechtsphilosophie, Staats- und Verwaltungs- recht an der Universität Würzburg.

Eintritt 8,- Euro/erm. 6,- Euro (Abendkasse)

Donnerstag, 15. November 2018, 19:00 Uhr, Württembergisches Landesmuseum,

Altes Schloss, Schillerplatz 6

Vortragsreihe 1918 - 2018 Ende des Landesherrlichen Kirchenregiments

1918 – Das Ende des landesherrlichen Kirchenregiments.

Historische Hintergründe und Herausforderungen für das aktuelle Religionsverfassungsrecht. Mit Prof. Dr. em. Hermann Ehmer, ehemaliger Direktor

des Landeskirchlichen Archivs; anschl. Podiumsgespräch mit: Dr. Heiko Feurer,

Dr. Michael Frisch, Lic. iur. can. Thomas Weißhaar.

Eintritt 8,- Euro/erm. 6,- Euro (Abendkasse)

Freitag, 16. November 2018, 12:30 – 13:15 Uhr

Meditation am Mittag in der Hospitalkirche

In der Mitte des Tages innehalten und in der Stille die eigene Mitte finden, aufmerksam werden auf das, was in uns lebendig ist, entdecken, wie Bewusstsein sich in der gemeinsamen Meditation verändert.

LEITUNG: Siegfried Finkbeiner, Pfarrer und Meditationslehrer

KEINE ANMELDUNG erforderlich. Einstieg jederzeit möglich. Kostenbeitrag entfällt

Sonntag, 18. November 2018, 11 Uhr, Hospitalkirche, Büchsenstraße 33

Themenpredigtreihe Wege aus Gewalt und Krieg

Themenpredigt: "Der Friedenshetzer (Otto Umfrid)

Pfarrerin Monika Renninger

Sonntag 18. November 2018, 18:00 Uhr, Hospitalkirche

Mit diesen Händen - 100 Jahre Ende des Ersten Weltkriegs

Musik und Szenen zum Gedenkjahr 2018

Werke von John Cage, Anesthis Logothetis, Russudan Meipariani, Dieter Schnebel, Gerhard Stäbler, Andreas Tsiartas u. a.

Ausführende:

Johanna Vargas – Sopran, Pascal Zurek – Bassbariton und Stimme, Delphine Henriet – Violoncello, Emilien Truche – Maskenspiel, Michael Sattelberger – Orgel, Angelika Luz – Sopran und Dramaturgie

Am 11. November vor genau 100 Jahren endete der Erste Weltkrieg. In ganz Europa wird an dieses Datum erinnert. Über die Städtepartnerschaft Stuttgart – Strasbourg finden zahlreiche Veranstaltungen statt – so auch dieser Abend in der Hospitalkirche. In zeitgenössischer Musik und Elementen des Figurentheaters scheint der Schrecken des Krieges auf. Sichtbar und hörbar wird aber auch die reale Möglichkeit von Versöhnung und Frieden.

Kostenbeitrag: 12,00 / 8,00 €

Mittwoch, 21. November 2018, 11 Uhr, Hospitalkirche, Büchsenstraße 33

Gottesdienst zum Buss- und Bettag

Pfarrerin Monika Renninger

Mittwoch, 21. November 2018, 17:00 Uhr, Stiftskirche, Stiftsstr. 12

Ökumenischer Gottesdienst zum Gedenken an das Kriegsende 1918

Ihr seid ein Brief Christi

Mit Landesbischof Frank-Otfried July, Bischof Gebhard Fürst sowie Vertreterinnen und Vertretern ökumenischer Partnerkirchen, Schülerinnen und Schülern aus Stuttgarter Schulen.

Musikalische Leitung: KMD Kay Johannsen

www.stiftskirche-stuttgart.de

Mittwoch, 21. November 2018, 19:00 Uhr, Hospitalhof, Büchsenstr. 33

Gedenkveranstaltung

Auf der Suche nach einer Kultur des Friedens. 100  Jahre nach dem Ende des Ersten Weltkrieges 

Podiumsgespräch zwischen dem französischen Philosophen Jean-Luc Nancy (Universität Straßburg) und dem Ministerpräsidenten des Landes Baden-Württemberg MdL Winfried Kretschmann

www.hospitalhof.de

Sonntag, 25. November 2018, 11 Uhr, Hospitalkirche, Büchsenstraße 33

Themenpredigtreihe Wege aus Gewalt und Krieg

Themenpredigt: "Wie ich die Welt will / muss ich selber erst / und ganz und ohne Schwere werden (René Schickele)

Gottesdienst mit Abendmahl

Pfarrer Eberhard Schwarz

Sonntag, 25. November 2018, 18:00 Uhr, Hospitalkirche

Lehre uns bedenken

Geistliche Motetten von Heinrich Schütz, Johann Hermann Schein und Samuel Scheidt. Orgelwerke von Thomas Daniel Schlee und Giacinto Scelsi

Württembergischer Kammerchor, Michael Sattelberger – Orgel, Dieter Kurz – Leitung

Es ist mehr als eine Spielerei mit dem gleichen Klang: Schütz, Schein, Scheidt, Schlee und der Italiener Scelsi haben mehr Gemeinsames als den Laut am Anfang ihrer Namen. Das Konzert, am letzten Sonntag des alten Kirchenjahres und auf der Schwelle zum Advent, verbindet alten Chorklang mit heutigen zeitgenössischen Werken für Orgel.

Im reizvollen Kontrast zeigen sich die unterschiedlichen Klang- und Lebenswelten der Komponisten über fünf Jahrhunderte Trennung hin – und das Verbindende.

Kostenbeitrag: 22,00 / 16,00 / 12,00 €

Vorverkauf SKS Russ, Reservix

Mittwoch, 28. November 2018, 20:30 – 21:15 Uhr, Hospitalkirche

Innehalten - „Ich will dich leise leiten aus diesem Lärm …“ (Rainer M. Rilke)

Ein meditatives Angebot zum Abschluss des Tages und zum Innehalten in der Wochenmitte, um einzutauchen in die Ruhe der Nacht, um abzulegen, zu sammeln und loszulassen. Im Herzensgebet, beim meditativen Sitzen und Gehen, in Betrachtungen und Gesängen sich auf das Wesentliche besinnen. In der Stille Raume des Aufatmens, der Gelassenheit und des Kraftschöpfens entdecken.

MIT Regina Frieß, Pfarrer Eberhard Schwarz.

Kostenbeitrag entfällt

Freitag, 30. November 2018, 12:30 – 13:15 Uhr

Meditation am Mittag in der Hospitalkirche

In der Mitte des Tages innehalten und in der Stille die eigene Mitte finden, aufmerksam werden auf das, was in uns lebendig ist, entdecken, wie Bewusstsein sich in der gemeinsamen Meditation verändert.

LEITUNG: Siegfried Finkbeiner, Pfarrer und Meditationslehrer

KEINE ANMELDUNG erforderlich. Einstieg jederzeit möglich. Kostenbeitrag entfällt

Dezember 2018

Freitag, 07. Dezember 2018, 12:30 – 13:15 Uhr

Meditation am Mittag in der Hospitalkirche

In der Mitte des Tages innehalten und in der Stille die eigene Mitte finden, aufmerksam werden auf das, was in uns lebendig ist, entdecken, wie Bewusstsein sich in der gemeinsamen Meditation verändert.

LEITUNG: Siegfried Finkbeiner, Pfarrer und Meditationslehrer

KEINE ANMELDUNG erforderlich. Einstieg jederzeit möglich. Kostenbeitrag entfällt

Dienstag, 11. Dezember 2018, 12:30 –13:15 Uhr, Kunstmuseum Stuttgart

Betrachtungen: Prominente erklären Kunst

Reid Anderson, Intendant und Ballettdirektor i. R. (angefragt)

Die Evangelische Kirche in der City und das Katholische Bildungswerk laden in Zusammenarbeit mit dem Kunstmuseum Stuttgart ein zu kurzen Kunstbetrachtungen über die Mittagszeit ein.Personen des öffentlichen Lebens aus der Stuttgarter City erklären ihren Zugang zu Kunstwerken aus dem Bestand oder aus Sonderausstellungen des Stuttgarter Kunstmuseums.

Kostenbeitrag : je 3,00 €

Voranmeldung im Kunstmuseum wegen begrenzter TN-Zahlen erforderlich:

fuehrung@kunstmuseum-stuttgart oder T: +49 (0)711 / 216 196 25

INFO: www.hospitalkirche-stuttgart.de/veranstaltungen/theologie-kunst

und www.kbw-stuttgart.de

Dienstag, 11. Dezember 2018, 18:00 – 19:30 Uhr, Hospitalkirche

In der Reihe Vita Contemplativa: Kurzvortrag - Stille - Gespräch

Charles Simic: Ach, sagte ich / Mein Thema ist die Seele / Schwierig über sie zu sprechen

Simic (*1938 in Belgrad) ist ein vielfach ausgezeichneter US-amerikanischer Dichter, ein Meister der kleinen, alltäglichen Dinge und Offenbarungen. Er schöpft auf überaus eigenständige Weise aus den Traditionen der christlichen Spiritualität.

MIT Eberhard Schwarz

Mittwoch, 12. Dezember 2018, 12:30-12:50 Uhr, Hospitalkirche

Mittagsmusik

20 Minuten Musik, von alt bis neu, Komposition und Improvisation, Orgel und andere

Instrumente. 20 Minuten Auszeit: zur Ruhe kommen, Kraft schöpfen, sich anregen

lassen. An der Orgel: Michael Sattelberger. Eintritt frei.

Freitag, 14. Dezember 2018, 12:30 – 13:15 Uhr

Meditation am Mittag in der Hospitalkirche

In der Mitte des Tages innehalten und in der Stille die eigene Mitte finden, aufmerksam werden auf das, was in uns lebendig ist, entdecken, wie Bewusstsein sich in der gemeinsamen Meditation verändert.

LEITUNG: Siegfried Finkbeiner, Pfarrer und Meditationslehrer

KEINE ANMELDUNG erforderlich. Einstieg jederzeit möglich. Kostenbeitrag entfällt

Mittwoch, 19. Dezember 2018, 18:00 – 19:30 Uhr, Hospitalhof

Der Glaube und die Politik

(Römer 13,1–7; Offenbarung 13,1–18)

Texte zur Ethik des Neuen Testaments

Die Dynamik von Wissenschaft, Gesellschaft und Kultur stellt uns im Großen wie im Kleinen täglich neu vor die Frage, wie wir leben sollen. In der Medizin, im sozialen Handeln, im persönlichen Leben erleben wir eine wachsende Orientierungslosigkeit. Wir befragen neutestamentliche Texte auf ihre ethische Relevanz hin. Können sie uns Orientierungswissen für das 21. Jahrhundert geben?

MIT Pfarrer Eberhard Schwarz

Kostenbeitrag entfällt

Mittwoch 19. Dezember 2018, 20:30 – 21:15 Uhr, Hospitalkirche

Innehalten - „Ich will dich leise leiten aus diesem Lärm …“ (Rainer M. Rilke)

Ein meditatives Angebot zum Abschluss des Tages und zum Innehalten in der Wochenmitte, um einzutauchen in die Ruhe der Nacht, um abzulegen, zu sammeln und loszulassen. Im Herzensgebet, beim meditativen Sitzen und Gehen, in Betrachtungen und Gesängen sich auf das Wesentliche besinnen. In der Stille Raume des Aufatmens, der Gelassenheit und des Kraftschöpfens entdecken.

MIT Regina Frieß, Pfarrer Eberhard Schwarz.

Kostenbeitrag entfällt

Freitag, 21. Dezember 2018, 12:30 – 13:15 Uhr

Meditation am Mittag in der Hospitalkirche

In der Mitte des Tages innehalten und in der Stille die eigene Mitte finden, aufmerksam werden auf das, was in uns lebendig ist, entdecken, wie Bewusstsein sich in der gemeinsamen Meditation verändert.

LEITUNG: Siegfried Finkbeiner, Pfarrer und Meditationslehrer

KEINE ANMELDUNG erforderlich. Einstieg jederzeit möglich. Kostenbeitrag entfällt

Freitag, 28. Dezember 2018, 18:00 – 21:00 Uhr /
Samstag, 29. Dezember 2018, 10:00 – 18:00 Uhr

Schweige- und Meditationstage in der Hospitalkirche

Zwei Tage der Besinnung und Stille, um Erlebtes zu verarbeiten, zu sich selbst zu finden und gesammelt ins neue Jahr zu gehen.

MIT Thomas Moser, Pfarrer Eberhard Schwarz

INFO und ANMELDUNG: Citykirchenbüro, Tel. 0711 / 2068-317;

citykirchen-stuttgart@elk-wue.de Kostenbeitrag : 35,00 €

Montag 31. Dezember 2018, 22:30 Uhr, Hospitalkirche

„Wenn nicht jetzt, wann dann?“

Silvesterkonzert - Musik und Text zum Jahreswechsel

Mit Luise Wunderlich, Sprecherin, und Pfarrer Eberhard Schwarz

Musikalische Leitung: Michael Sattelberger

Der »rechte Augenblick« – für die alten Griechen war der »Kairos« eine Gestalt ihrer Mythologie, ein Glatzkopf mit Haarschopf an der Stirn, der sich nur dann halten ließ, wenn man den Vorübereilenden im rechten Moment packte. Musikalisches, Literarisches, Heiteres und Nachdenkliches zum »Gebot der Stunde« gibt es in dieser Silvesternacht. Der Jahreswechsel der besonderen, der nachdenklichen Art ist ein fester Termin im  Konzertkalender der Hospitalkirche. Bei aller Besinnlichkeit: Ein Glas Sekt gehört dazu, wenn um Mitternacht das große Geläut vom Hospitalkirchturm Trommelfelle und Herzen zum Vibrieren bringt.

Kostenbeitrag: 15.00/ 10,00 €