Veranstaltungen

Hier eine Liste der aktuellen Veranstaltungen in chronologischer Reihenfolge.

Gottesdienste finden Sie unter der Rubrik "Gottesdienste",
Konzerte und das musikalische Programm unter der Rubrik "Musik".

Weitere Informationen über unsere Veranstaltungsreihen und regelmäßigen Veranstaltungen finden Sie außerdem, wenn Sie im Menü links auf den jeweiligen Eintrag klicken.

 

 Änderungen vorbehalten. Wir sind nicht verantwortlich für den Inhalt externer Internetseiten (Links).

November 2017

Sonntag, 19. November 11 Uhr, Hospitalkirche, Büchsenstraße 33

Themengottesdienst »Das ist mein Leib« (1. Kor. 11,24): Das Abendmahl
Gottesdienst mit Abendmahlsfeier

Pfarrerin Monika Renninger

 

Sa 18.11.17, 20:00 Uhr / So 19.11.17, 17:00 Uhr

teatro piccolo: Corpus Delicti – die Crux mit dem Körper
Fritz-Elsas-Straße 44, 70174 Stuttgart
Sind junge Körper eine Metapher für Zukunft? Alte Körper dagegen ein Sinnbild für Vergänglichkeit? Alles nur Klischee? Was, wenn man sich als älterer Mensch plötzlich wieder jung fühlt und zu ungeahnten Höhenflügen ansetzt? Und was, wenn junge Menschen sich bereits angeschlagen fühlen? Was haben beide Generationen einander zu sagen? Können sie sich gegenseitig bereichern und begeistern? Und haben sie den Mut dazu?
RESERVIERUNG: Tel.: 0711 / 187 71-22, teatro@ejus-online.de

 

Sonntag, 19. November 18 Uhr, Hospitalkirche, Büchsenstraße 33

Politisches Nachtgebet am Volkstrauertag

Gedenken an die Opfer von Gewalt und Kriegen

Zum 100. Geburtstag des Koreanisch-Deutschen Komponisten Yun I-sang

Berichte und Gespräche mit Mitgliedern der Koreanischen Gemeinde über die aktuelle Situation in Korea und Erinnerung an Yun I-Sang.Gespielt werden von Kompositionen von Yun I-sang: „Tuyaux sonores“ für Orgel; „Das Vögelchen“ für Violine; sowie die Komposition von Hye-Yeon Choi, "Ohne Schwelle"
Ausführende: Jihee Rhim, Jiwon Han, Hye-Yeon Choi; Michael Sattelberger.

Liturgische Gestaltung: Pfarrer Taejoon Kim, Koreanische Nambu Gemeinde, Citydiakonin Cornelia Götz, Pfarrer Eberhard Schwarz

 

Mittwoch, 22. November 11 Uhr, Hospitalkirche, Büchsenstraße 33

Gottesdienst zum Buß- und Bettag
Stadtdekan Søren Schwesig, Pfarrerin Monika Renninger, Pfarrer Eberhard Schwarz

 

Mittwoch, 22.November 2017, 19:15 – 21:30 Uhr Linden-Museum Stuttgart, Hegelplatz 1

Hawai’i – das wiedergefundene Paradies?

Seit der europäischen Entdeckung Hawai’is im Jahr 1778 durch James Cook heften sich Fantasien und Projektionen auf die Lebenskultur, die ursprüngliche Bevölkerung, die Natur dieser Insel, die ebenso tief verwurzelt sind in den kollektiven Erzählungen der europäischen Kultur wie in den mit der Aufklärung neu formulierten Ideen vom »natürlichen« und »unverbildeten« Menschsein. Wie stehen diese Projektionen in Wechselwirkung mit dem »ursprünglichen« Hawai’i und seiner Kultur? Woraus speist sich der »Mythos« Hawai’i, der hineinwirkt bis in den Tourismus unserer Tage?

MIT Prof. Dr. Inés de Castro, Direktorin Linden-Museum; Dr. Ulrich Menter und Dr. Stephanie Walda-Mandel, Ozeanien-Referat Linden-Museum; Roland Weeger, Leiter Kath. Bildungswerk; Pfarrer Eberhard Schwarz, Evang.Kirche in der City KOOPERATION von Linden-Museum Stuttgart, Evang.Kirche in der City und Kath. Bildungswerk KOSTENBEITRAG: 14,00 €

ANMELDUNG: Kath. Bildungswerk, Tel. 07 11 / 70 50 600, info@kbw-stuttgart.de, www.kbw-stuttgart.de. Kurs -Nr. 18-1-1220

 

Donnerstag, 23. November 2017, 17:00 Uhr, Hospitalkirche

Architekturführung in der Hospitalkirche

Ulrich Hangleiter war während des Neubaus des Hospitalhofs und der Sanierung der Hospitalkirche Vorsitzender des Bauausschusses der Gesamtkirchengemeinde und kennt wie kein Zweiter die Baugeschichte und die Entwicklung des neuen Ensembles Hospitalkirche – Hospitalhof.

MIT Dipl.-Ing Ulrich Hangleiter KOSTENBEITRAG entfällt

 

Donnerstag, 23. November 2017, 19:00 - 21.00 Uhr Hospitalhof

Auf Spurensuche

Verschollene und wiedergefundene Bilder und Dokumente zur Geschichte und zu den Kunstwerken der Hospitalkirche

Mit einer umfangreichen und vielleicht bisher einzigartigen Recherche hat Andreas Keller unveröffentlichte Bild- und Schriftdokumente zusammengetragen, die einen Einblick in die Geschichte der Hospitalkirche insbesondere der letzten 100 Jahre und somit der Stuttgarter Kirchen- und Stadtentwicklung geben.

MIT Andreas Keller, ehem. Intendant der Internationalen Bachakademie Stuttgart, Fotograf KOSTENBEITRAG entfällt

 

Sonntag, 26. November 11 Uhr, Hospitalkirche, Büchsenstraße 33

Themengottesdienst am Ewigkeitssonntag »Wer wird mich erlösen von diesem Leib des Todes?« (Röm. 7,24): Tod und Auferstehung

Pfarrer Eberhard Schwarz

Dezember 2017

Sonntag, 03. Dezember 11 Uhr, Hospitalkirche, Büchsenstraße 33

Musikalischer Adventsgottesdienst zum Mitsingen

Musikalische Gestaltung: Michael Sattelberger

Pfarrer Eberhard Schwarz

Anschließend: Adventsgemeindebrunch

 

Dienstag, 05. Dezember, 18:00-19:30 Uhr, Hospitalkirche, Büchsenstr. 33

Frère Roger Schutz - Kampf und Kontemplation

Vita Contemplativa: Kurzvortrag – Stillemeditation – Gespräch in der Hospitalkirche

Das Konzil der Jugend 1974 machte Taizé als Wallfahrtsort für die Jugend weltweit bekannt. In fast allen Ländern werden seither Taizé-Lieder gesungen. Konfession und Welt­anschauung spielen keine Rolle, Menschen beten, singen und handeln im Geiste Jesu.

MIT Siegfried Finkbeiner

 

Mittwoch,  06. Dezember 2017. 18:00 – 21:45 Uhr  Film: Innenstadtkinos, Bolzstraße, Gespräch: Haus der Katholischen Kirche

Himmelsstreifen - Film und Gespräch

»Himmelsstreifen« sind ausgewählte Filme aus dem aktuellen Kinoprogramm. Nach der Vorführung können Sie mit interessanten Gästen über den Film und seinen Inhalt diskutieren. Gerne informieren wir Sie in unserem Newsletter über Filmauswahl und Gesprächspartner.

KOOPERATION: Kath. Bildungswerk Stuttgart, Evang. Bildungszentrum Hospitalhof, Innenstadtkinos AKTUELLE HINWEISE: www.hospitalhof.de
KOSTENBEITRAG: 7,00 € Kinoeintritt

 

Sonntag, 10. Dezember 2017, 18:00 Uhr, Leonhardskirche

Heilsamer Gottesdienst für Leib und Seele

Für Kranke und Gesunde, mit Salbung, Segnung und Händeauflegen zur seelischen und körperlichen Unterstützung und Stärkung der Selbstheilungskräfte.

Mit Klinikpfarrerin Susanne Joos, Klinikpfarrerin Nancy Bullard-Werner, Pfarrer Ernst-Dietrich Egerer, Klinikpfarrerin Rose Kallenberg, Pfarrer Eberhard Schwarz und Team.

 

Mittwoch, 13. Dezember 2017, 18:00 – 19:30 Uhr Hospitalhof, Büchsenstraße 33

Große Texte der Bibel – neu gelesen

Jesus und die Familie Gottes (Markus 3,20 – 35)

MIT Pfarrer Eberhard Schwarz KOSTENBEITRAG: entfällt

 

Mittwoch, 13. Dezember 2017, 20:30 – 21:15 Uhr, Hospitalkirche

Innehalten - »Ich will dich leise leiten aus diesem Lärm …« (Rainer M. Rilke)

Ein meditatives Angebot zum Abschluss des Tages und zum Innehalten in der Wochenmitte, um einzutauchen in die Ruhe der Nacht, um abzulegen, zu sammeln und loszulassen. Im Herzensgebet, beim meditativen Sitzen und Gehen, in Betrachtungen und Gesängen sich auf das Wesentliche zu besinnen. In der Stille Räume des Aufatmens, der Gelassenheit und des Kraftschöpfens entdecken.

 MIT Regina Frieß, Pfarrer Eberhard Schwarz KOSTENBEITRAG entfällt

 

Dienstag, 19. Dezember 2017, 18:00-19:30 Uhr, Hospitalkirche, Büchsenstr. 33

Wüstenmütter – »Herr, gib mir Kraft!«

Vita Contemplativa: Kurzvortrag – Stillemeditation – Gespräch in der Hospitalkirche

So betet beharrlich die Wüstenmutter Sarrha um den nächsten kleinen Schritt im irdi­schen Leben. Die Wüstenmütter waren starke Frauen, die um die Schwierigkeiten des Lebens wussten. Ihre Weisheit ließ sie Weg­führerinnen der Seelen, geistliche Hebam­men sein. Sie tun, was sie raten: achtsam auf sich sein, nicht urteilen, maßhalten und die Geister unterscheiden.

MIT Ital Schadewaldt

 

Donnerstag, 28. Dezember und Freitag, 29. Dezember 2017, 10:00 - 17:00 Uhr Hospitalkirche, Büchsenstr. 33

Schweige- und Meditationstage in der Hospitalkirche

Zwei Tage der Besinnung und Stille, um Erlebtes zu verarbeiten, zu sich selbst zu finden und gesammelt ins neue Jahr zu gehen.

MIT Thomas Moser, Pfarrer Eberhard Schwarz

Kostenbeitrag: 35,00 €

Anmeldung erforderlich, begrenzte Teilnehmerzahl.

Informationen und Reservierungen im Citykirchenbüro, Tel. 0711 / 2068-317; citykirchen-stuttgart@elk-wue.de

 

Sonntag, 31.12.2017, 22:00 Uhr, Hospitalkirche 

Mut zum Aufbruch – Mut zur Gelassenheit

Gedanken, Lesungen und Musik zum Jahreswechsel

Mirjam Dienst, Pfarrer Eberhard Schwarz, Lesungen

Alessia Hyunkyung Park, Sopran

Michael Sattelberger, Orgel/Cembalo

Kostenbeitrag: 15,00 € / 10,00 €

Alt und Neu stehen einander gegenüber und leiten am letzten Abend des

alten Jahres ins neue Jahr, Weltliches und Geistliches begegnen sich:

Die koreanische Sopranistin Alessia Hyunkyung Park, begleitet von

Hospitalkirchenorganist Michael Sattelberger, beherrscht den musikalischen

Wechsel zwischen Vergangenheit und Gegenwart meisterhaft.

Dazwischen erklingen Texte aus Literatur und Philososphie: Gedanken

darüber, dass es eine Zeit gibt, Dinge anzupacken und zu verändern –

aber auch eine Zeit, manchem seinen Lauf zu lassen.

 

 

Januar 2018

Dienstag, 09. Januar 2018, 18:00-19:30 Uhr, Hospitalkirche, Büchsenstr. 33

Dom Hélder Câmara – Anwalt der Armen

Vita Contemplativa: Kurzvortrag – Stillemeditation – Gespräch in der Hospitalkirche

Aus einem »passiven« Christentum brach der lateinamerikanische Priester und Bischof Dom Hélder Câmara (1909 – 99) auf zu einem Leben als prophetischer Mahner für sozi­ale Gerechtigkeit und Menschenrechte und stand doch auch jede Nacht um zwei Uhr früh auf, um zu beten.

MIT Dr. Ulrike Voigt

 

Mittwoch, 10. Januar 2018, 18:00 – 21:45 Uhr Film: Innenstadtkinos, Bolzstraße, Gespräch: Haus der Katholischen Kirche

Himmelsstreifen - Film und Gespräch

»Himmelsstreifen« sind ausgewählte Filme aus dem aktuellen Kinoprogramm. Nach der Vorführung können Sie mit interessanten Gästen über den Film und seinen Inhalt diskutieren. Gerne informieren wir Sie in unserem Newsletter über Filmauswahl und Gesprächspartner.

KOOPERATION: Kath. Bildungswerk Stuttgart, Evang. Bildungszentrum Hospitalhof, Innenstadtkinos AKTUELLE HINWEISE: www.hospitalhof.de
KOSTENBEITRAG: 7,00 € Kinoeintritt

 

Freitag, 13. Januar 2018, 11:00 - 12:00 Uhr Stiftskirche

Die Citykirchen mit ihrer Baugeschichte und je eigenen Architektur

Die Baugeschichte der Citykirchen ist verknüpft mit dem Namen Aberlin Jörg. Er war der Meister der Spätgotik in Stuttgart und in der Region. Bis heute prägen seine Bauwerke trotz teilweiser Zerstörung und Wiederaufbau das Bild unserer Stadt.

Stiftskirche – rund herum

MIT Pfarrer Christof Doll, Pfarrer Matthias Vosseler, Pfarrer Eberhard Schwarz und Diakonin Cornelia Götz

 

Dienstag, 16. Januar 2018, 12:30-13:15 Uhr, Kunstmuseum Stuttgart, Kl. Schlossplatz 1

Betrachtungen: Prominente erklären Kunst

Mit Prof. Dr. Regula Rapp, Rektorin der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart
Die Evangelische Kirche in der City und das Katholische Bildungswerk laden in Zusammenarbeit mit dem Kunstmuseum Stuttgart ein zu kurzen Kunstbetrachtungen über die Mittagszeit. Personen des öffentlichen Lebens erklären ihren Zugang zu Kunstwerken aus dem Bestand des Stuttgarter Kunstmuseums oder aus den aktuellen Ausstellungen.

KOSTENBEITRAG: je 3,00 €

 

Mittwoch, 17. Januar 2018, 18:00 – 19:30 Uhr Hospitalhof, Büchsenstraße 33

Große Texte der Bibel – neu gelesen

Jesus und die Frauen (Markus 14,3 – 9)

MIT: Pfarrer Eberhard Schwarz

 

Mittwoch, 17. Januar 2018, 20:30 – 21:15 Uhr, Hospitalkirche

Innehalten - »Ich will dich leise leiten aus diesem Lärm …« (Rainer M. Rilke)

Ein meditatives Angebot zum Abschluss des Tages und zum Innehalten in der Wochenmitte, um einzutauchen in die Ruhe der Nacht, um abzulegen, zu sammeln und loszulassen. Im Herzensgebet, beim meditativen Sitzen und Gehen, in Betrachtungen und Gesängen sich auf das Wesentliche zu besinnen. In der Stille Räume des Aufatmens, der Gelassenheit und des Kraftschöpfens entdecken.

 MIT Regina Frieß, Pfarrer Eberhard Schwarz KOSTENBEITRAG entfällt

 

Dienstag, 23. Januar 2018, 18:00-19:30 Uhr, Hospitalkirche, Büchsenstr. 33

Henri Bergson – Was ist Intuition?

Vita Contemplativa: Kurzvortrag – Stillemeditation – Gespräch in der Hospitalkirche

Bergson (1859 – 1941), französischer Philosoph, Nobelpreisträger 1928, steht in der Tradition europäischen Denkens für eine Kritik der Wahrnehmung und des Intellekts, die tief hineinreicht in die Philosopie, in die Kunst, in die Spiritualität. Die klassischen Formen der Erkenntnis entstellen und zerstückeln den Gegenstand. Stattdessen machen Intuition und die Konzentration auf unsere eigene Gegenwart das Wesen des Lebendigseins, Gott selbst als schöpferisches Prinzip erschließbar.

MIT Eberhard Schwarz

 

Mittwoch, 24.Januar 2018, 17:00 Uhr, Hospitalkirche

Architekturführung in der Hospitalkirche

Ulrich Hangleiter war während des Neubaus des Hospitalhofs und der Sanierung der Hospitalkirche Vorsitzender des Bauausschusses der Gesamtkirchengemeinde und kennt wie kein Zweiter die Baugeschichte und die Entwicklung des neuen Ensembles Hospitalkirche – Hospitalhof.

MIT Dipl.-Ing Ulrich Hangleiter KOSTENBEITRAG entfällt

 

Donnerstag, 25. Januar 2018, 18:30 Uhr Staatsgalerie Stuttgart

Katholische Kunst? – Evangelische Kunst?

Führung und Gespräch begleitend zur großen Landesausstellung  »Der Meister von Meßkirch«

Wie steht es um die Kunst im Zeitalter der konfessionellen Trennungen? Lässt sie sich instrumentalisieren oder geht sie eigene, neue Wege?

MIT Judith Welsch-Körntgen, freie Museumspädagogin; Kirchengemeinderat Reinhard Lambert Auer, Kunstbeauftragter der Evang. Landeskirche; Pfarrer Eberhard Schwarz, Citykirchen StuttgartTreffpunkt: Eingang Neue Staatsgalerie, Konrad-Adenauer-Str. 32,

KOSTENBEITRAG: Eintritt (Staatsgalerie): 12,00 € / 10,00 €

 

Mittwoch, 31. Januar 2017, 19.15 bis 21.30 Uhr, Linden-Museum Stuttgart, Hegelplatz 1

Hawai‘i – Die verlorene Heimat?

Kurzführung und Gespräch mit Prof. Dr. Inés de Castro, Direktorin und Dr. Ulrich Menter, Ozeanien-Referat des Linden-Museums Stuttgart, Roland Weeger, Leiter des Katholisches Bildungswerks Stuttgart, Pfarrer Eberhard Schwarz, Evangelische Kirche in der City.

Mit der Kolonialisierung Hawai'is endet die Geschichte des traditionellen Königtums als einer politischen Größe. Die Geschichte Hawai'is bis in die Gegenwart ist geprägt durch die Folgen von Migrationsbewegungen, Tourismus, religiösem Fundamentalismus und durch die militärische Bedeutung der Inselkette für die USA. Andererseits ist die Suche nach der eigenen Identität der Hawaiier und die Sehnsucht nach Beheimatung unübersehbar.

€ 14,– inkl. Sonderausstellungseintritt Anmeldung: Katholisches Bildungswerk Stuttgart, Tel. 0711.7050-600, info@kbw-stuttgart.de, Kurs-Nr.: 18-1-1200

 

Februar 2018

Dienstag, 06. Februar 2018, 18:00-19:30 Uhr, Hospitalkirche, Büchsenstr. 33

Pierre Teilhard de Chardin – Evolution als Heilsgeschichte

Vita Contemplativa: Kurzvortrag – Stillemeditation – Gespräch in der Hospitalkirche

Als Naturwissenschaftler und Mystiker brachte er Theologie und Naturwissenschaften ins Gespräch. »Ich glaube, daß die Evolution auf den Geist hingeht. Ich glaube, daß der Geist sich im Personalen vollendet.« Für ihn hat das Werden in der Zeit ein Ziel, die Vereinigung mit Gott. Und dann wird jeder Tropfen im Meer nicht aufgelöst, sondern respektiert und als wichtiger Teil gewürdigt.

MIT Ital Schadewaldt

 

Dienstag, 06. Februar 2018, 18:00 – 21:45 Uhr Film: Innenstadtkinos, Bolzstraße, Gespräch: Haus der Katholischen Kirche

Himmelsstreifen - Film und Gespräch

»Himmelsstreifen« sind ausgewählte Filme aus dem aktuellen Kinoprogramm. Nach der Vorführung können Sie mit interessanten Gästen über den Film und seinen Inhalt diskutieren. Gerne informieren wir Sie in unserem Newsletter über Filmauswahl und Gesprächspartner.

KOOPERATION: Kath. Bildungswerk Stuttgart, Evang. Bildungszentrum Hospitalhof, Innenstadtkinos AKTUELLE HINWEISE: www.hospitalhof.de
KOSTENBEITRAG: 7,00 € Kinoeintritt

 

Mittwoch, 14. Februar 2018, 18:00 – 19:30 Uhr Hospitalhof, Büchsenstraße 33

Die Apostel und ihre Schüler (Philipper 3,17 – 21)

MIT Pfarrer Eberhard Schwarz KOSTENBEITRAG: entfällt

 

Mittwoch,  14. Februar 2018, 20:30 – 21:15 Uhr, Hospitalkirche

Innehalten - »Ich will dich leise leiten aus diesem Lärm …« (Rainer M. Rilke)

Ein meditatives Angebot zum Abschluss des Tages und zum Innehalten in der Wochenmitte, um einzutauchen in die Ruhe der Nacht, um abzulegen, zu sammeln und loszulassen. Im Herzensgebet, beim meditativen Sitzen und Gehen, in Betrachtungen und Gesängen sich auf das Wesentliche zu besinnen. In der Stille Räume des Aufatmens, der Gelassenheit und des Kraftschöpfens entdecken.

MIT Regina Frieß, Pfarrer Eberhard Schwarz KOSTENBEITRAG entfällt

 

Dienstag, 20. Februar 2018, 12:30-13:15 Uhr, Kunstmuseum Stuttgart, Kl. Schlossplatz 1,

Betrachtungen: Prominente erklären Kunst

MIT Nicolas Eybalin, Generalkonsul der Französischen Republik, Stuttgart

Die Evangelische Kirche in der City und das Katholische Bildungswerk laden in Zusammenarbeit mit dem Kunstmuseum Stuttgart ein zu kurzen Kunstbetrachtungen über die Mittagszeit. Personen des öffentlichen Lebens erklären ihren Zugang zu Kunstwerken aus dem Bestand des Stuttgarter Kunstmuseums oder aus den aktuellen Ausstellungen.

KOSTENBEITRAG: je 3,00 €

 

Mittwoch, 21. Februar 2018, 18:00 Uhr - 19:30 Uhr, Hospitalplatz

Quartiersführung: Literatur, Salons und Salonlöwen im Hospitaviertel

Im 18. und 19. Jahrhundert war das Hospitalviertel ein »Hotspot« literarischen Schaffens und der Kultur in Stuttgart. Im Rahmen der Reihe Quartiersführungen führt der Weg zu Orten, Personen, Geschichten der Literatur quer durch die Jahrhunderte. Das Hospitalviertel, die zweite Stadterweiterung Stuttgarts im 15. Jahrhundert, ist eines der bedeutenden historischen Stadtquartiere in der Stuttgarter City.

Heute ist es ein moderner, vielfältiger urbaner Stadtteil mitten im Umbruch hin zu einer neuen Gestalt von Urbanität. Das Forum Hospitalviertel e.V. lädt ein, dieses historische, moderne Stadtquartier zu erkunden und gibt Einblicke in die Gegenwart und Zukunft des Hospitalviertels.

Durch das Quartier führt Pfarrer Eberhard Schwarz

Treffpunkt: 18 Uhr vor der Hospitalkirche auf dem Hospitalplatz in Stuttgart-Mitte. Eintritt frei.

 

  

Samstag, 24. Februar 2018, 08:00 – 20:00 Uhr

Partnerschaftsbegegnung der Citykirchen Stuttgart und Straßburg

Silbermann in Straßburg
Abfahrt 8:00 Karlsplatz Stuttgart; Fahrtkosten 20,00 €

In der Begegnung mit den Straßburger Partnerkirchen stehen diesmal die zwei Silbermannorgeln in St. Thomas und in der neurenovierten Kirche St. Aurélie im Mittelpunkt. Die Kantoren Michael Sattelberger, Stuttgart, und Daniel Maurer, Straßburg, werden die spezifische Klangwelt dieser Orgeln meisterhaft zu Gehör bringen. In St. Aurèlie ist eine Kirchenführung vorgesehen. Zeit zu persönlichen Begegnungen und zum Stadtbummel ist nach der Mittagspause eingeplant.

ANMELDUNG: Diakonin Cornelia Götz; cornelia.goetz@elk-wue.de, Tel. 0711 / 2068 182

 

Dienstag, 27. Februar 2018, 18:00-19:30 Uhr, Hospitalkirche, Büchsenstr. 33

Michel de Certeaus Mystische Fabel

Vita Contemplativa: Kurzvortrag – Stillemeditation – Gespräch in der Hospitalkirche

In seiner 2010 erstmals auf Deutsch erschienenen Studie »Mystische Fabel« beschreibt der französische Jesuit, Historiker und Theologe Michel de Certeau (1925 – 86) den Einfluss der Mystiker der frühen Neuzeit auf die geistig-politischen Auseinandersetzungen um die Moderne.

MIT Thomas Moser

 

Montag, 19. März 2018, 17:00 - 18:30 Uhr
Die Citykirchen mit ihrer Baugeschichte und je eigenen Architektur

Die Baugeschichte der Citykirchen ist verknüpft mit dem Namen Aberlin Jörg. Er war der Meister der Spätgotik in Stuttgart und in der Region. Bis heute prägen seine Bauwerke trotz teilweiser Zerstörung und Wiederaufbau das Bild unserer Stadt.

Hospitalkirche – mit Kirchturm
MIT Pfarrer Christof Doll, Pfarrer Matthias Vosseler, Pfarrer Eberhard Schwarz und Diakonin Cornelia Götz