Veranstaltungen

Hier eine Liste der aktuellen Veranstaltungen in chronologischer Reihenfolge.

Gottesdienste finden Sie unter der Rubrik "Gottesdienste",
Konzerte und das musikalische Programm unter der Rubrik "Musik".

Weitere Informationen über unsere Veranstaltungsreihen und regelmäßigen Veranstaltungen finden Sie außerdem, wenn Sie im Menü links auf den jeweiligen Eintrag klicken.

 

 Änderungen vorbehalten. Wir sind nicht verantwortlich für den Inhalt externer Internetseiten (Links).

September 2017

Samstag, 23.September 2017, 09:30–22:00 Uhr Hospitalplatz/Büchsenstraße
Bitte Platz nehmen! Ein Quartiersfest der anderen Art
Das Forum Hospitalviertel e.V. und das Reallabor für nachhaltige Mobilitätskultur laden die AnwohnerInnen des Quartiers ein, ihre eigenen Stühle mitzubringen, auf und mit diesen „Platz zu nehmen“, um gemeinsam zu frühstücken, ein Mittagessen zu schnippeln, Musik zu hören und über die Stadt, den öffentlichen Raum und die Zukunft der Mobilität zu diskutieren.

09:30 Uhr Foodsharing-Frühstück auf der
Büchsenstraße
10:30 Uhr Speakers’Corner am Hospitalhof
11:30 Uhr Schnippel-Disco auf der Büchsenstraße
13.00 Uhr Mittagessen
14:00 Uhr Informieren, diskutieren, feiern
18:00 Uhr Lastenrad-Rennen
20:30 Uhr Filmaufführung „Kesselrollen“

Anmeldung: fest@izkt.uni-stuttgart.de.
Im Rahmen der Abschlussveranstaltung des Reallabors für nachhaltige Mobilitätskultur der Universität Stuttgart.www.r-n-m.net

Weitere Informationen über das Forum Hospitalviertel

 

Sonntag, 24. September, 11 Uhr, Hospitalkirche, Büchsenstraße 3

Gottesdienst

Pfarrer Eberhard Schwarz

 

Dienstag, 26. September 2017, 18:00-19:30 Uhr, Hospitalkirche, Büchsenstr. 33

Marie Luise Kaschnitz – »… aber wer bin ich denn dass«

Vita Contemplativa: Kurzvortrag – Stillemeditation – Gespräch in der Hospitalkirche

Ist der Dichterin Gott zu groß, dass sie ihn nicht mehr loben kann? Ist Gott noch der lie­bende Vater? Oder ist der Aufbruch aus den Trümmern Anlass, nach einem fremden Gott zu suchen? Doch will sie mit innerem Lächeln das Ganze des »elenden herrlichen Lebens ins Licht des Ewigen rücken, dass es zu klin­gen beginnt in der Stille«.

MIT Ital Schadewaldt

 

Mittwoch, 27. bis Freitag 29. September 2017
Wandernd die Stille erfahren - Auf der Schwäbischen Alb rund um Bad Urach
Menschen, die sich auf den Weg machen, machen neue Erfahrungen: Sie können den Alltag loslassen und finden wieder leichter zu sich selber. In der Stille entdecken sie „mehr“ in ihrem Leben.

Tagsüber werden wir in der rauen Natur der Schwäbischen Alb schweigend wandern, begleitet von Geh-, Wege- und Textmeditationen.

Am Abend tauschen wir uns bei Gesprächen und Meditation über unsere Stille-Erfahrungen aus.

MIT: Bianca Kuon, Bildungsreferentin Katholischen Bildungswerk und Eberhard Schwarz, Pfarrer an der Hospitalkirche.

ANMELDUNG erforderlich beim Katholischen Bildungswerk Stuttgart bis 01.09.17, Tel. 0711/77050600

KOSTENBEITRAG: 238,00 € (Fahrt, Kursgebühr, Material: 90,00€ und Übernachtung im EZ und Verpflegung: 148,00€.)

Das kalkhaltige Gestein der Schwäbischen Alb kann bei oder nach Regenfällen sehr rutschig sein. Festes Schuhwerk und Trittsicherheit ist für alle Touren erforderlich.

 

Oktober 2017

Sonntag, 01. Oktober, 11 Uhr, Hospitalkirche, Büchsenstraße 33

Gottesdienst

Pfarrerin Monika Renninger

Sonntag, 01. Oktober 2017, 11:00 Uhr, Hospitalkirche

„Ubi caritas“ Werke für Männerchor

CISterne ehemalige und aktive Männerstimmen des

Knabenchors collegium iuvenum Stuttgart singen Werke von Felix Mendelssohn

Bartholdy, Francis Poulenc, Ola Gjeilo u.a.

Angelika Rau-Čulo, Orgel, Michael Čulo, Leitung

Eintritt frei - Spenden erbeten!

Hospitalhof Open

Dienstag, 03.10.17, 12:00 – 18:00 Uhr Hospitalhof und Hospitalkirche, Büchsenstr. 33

Hospitalhof Open

zugunsten der Stiftung Hospitalhof Stuttgart

 

Ab 12.00 Uhr: Die Hospitalgemeinde bewirtet mit Getränken und Snacks, Kaffee und Kuchen. Führungen in der Hospitalkirche. Stöbern an den Büchertischen.

 

3×5 Schnupperkurse mit

Seminarleiter/innen aus dem Hospitalhof-Programm (je 45 Min.)

 

14:00 Uhr: Freia Fischer: Rhetorik und Stimme: Entfalten Sie Ihre natürlichen

Potentiale – privat und im Beruf/ Cornelia Fürstenberger: Nähe und Kontakt

– Wie geht das eigentlich? / Doris Helzle: Neues wagen – mit Vergnügen und

mit Lösungen für Kopf und Bauch! / Veronika Schröter: Im Chaos werden

Rosen blühen: Das Messiesyndrom – Hintergründe / Gunda Rosenauer: Mehr

Abenteuer und Begeisterung anstatt (nur) Anforderungen und Pflicht

 

15:00 Uhr: Freia Fischer: Rhetorik und Stimme: Entfalten Sie Ihre natürlichen

Potentiale – privat und im Beruf / Siegfried Finkbeiner: Meditation /

Günter Renz: Erste Hilfe gegen Stress / Bettina Sauter: Gründen mit Sinn –

 Von der Idee zur Existenzgründung / Beate Grabow: Healing Touch

  

16:00 Uhr: Cornelia Fürstenberger: Nähe und Kontakt- Wie geht das eigentlich? /

Doris Helzle: Neues wagen- mit Vergnügen und mit Lösungen für Kopf und

Bauch! / Monika Brucker: Farben schenken Lebenskraft / Reingard Gschaider:

Mit Charme und Kompetenz – Auftrittstraining für Selbstbewusste und

solche, die es werden wollen / Eric Hägele: Wozu Twitter nützlich ist

 

Vorträge und Führungen

13:00 Uhr: Frauen der Reformationszeit: Gespräch mit Petra Ziegler,

Chefredakteurin des Evang. Gemeindeblatts für Württemberg

 

14:00 Uhr: Führung mit Carolin Wurzbacher, Kuratorin, durch die Kunstausstellung

„Körper-Reflexionen“

 

15:00 Uhr: Vortrag und Gespräch mit Karsten Michael Drohsel, Impulsbüro Berlin –

Büro für Stadtangelegenheiten über „Was ist ein gutes Denkmal? Gedenken im

öffentlichen Raum“

 

16.00 Uhr: Was ist Bildungszeit und wie wird sie beantragt? Gespräch mit

Katharina Schmutz, die im Rahmen ihrer Abschlussarbeit an der PH

Ludwigsburg zum Bildungszeitgesetz forscht

 

Ausklang

17:00 Uhr Zum Reformationsdenkmal: Musik und Texte in der Hospitalkirche und am

Reformationsdenkmal auf dem Hospitalplatz
Musikalische Gestaltung: Felix Mende, Orgel und Bläserkantorei der Stiftskirche

Mi 04.10. 18:00 – 21:45 Uhr  Film: Innenstadtkinos, Bolzstraße, Gespräch: Haus der Katholischen Kirche

Himmelsstreifen - Film und Gespräch

»Himmelsstreifen« sind ausgewählte Filme aus dem aktuellen Kinoprogramm. Nach der Vorführung können Sie mit interessanten Gästen über den Film und seinen Inhalt diskutieren. Gerne informieren wir Sie in unserem Newsletter über Filmauswahl und Gesprächspartner.

KOOPERATION: Kath. Bildungswerk Stuttgart, Evang. Bildungszentrum Hospitalhof, Innenstadtkinos AKTUELLE HINWEISE: www.hospitalhof.de
KOSTENBEITRAG: 7,00 € Kinoeintritt

 

Sonntag, 08. Oktober, 11 Uhr, Hospitalkirche, Büchsenstraße 33

Gottesdienst zum Erntedankfest - Gemeinsam mit der Johannes-Brenz-Schule

Anschließend Brunch in der Johannes-Brenz-Schule

Pfarrer Eberhard Schwarz

 

Dienstag, 10. Oktober 2017, 18:00-19:30 Uhr, Hospitalkirche, Büchsenstr. 33

Eugène Guillevic – Von der Stille

Vita Contemplativa: Kurzvortrag – Stillemeditation – Gespräch in der Hospitalkirche

Die Erkundung der Stille ist ein wiederkeh­rendes Motiv der Gegenwartsliteratur und -dichtung. Eine der sensibelsten und in der französischen Nachkriegsliteratur wichtigs­ten Stimmen ist die des Bretonen Eugène Guillevic. Vom Requiem für die Welt, deren Erfahrbarkeit zu verschwinden droht, führt sein Weg zur Erforschung der Stille des Seienden.

MIT Eberhard Schwarz

 

Mittwoch, 11. Oktober 2017, 20:00 Uhr, Hospitalkirche

„Tanz!“ – Konzert zur Ausstellung „Körper-Reflexionen“

Für alle Künstler spielt der eigene Körper eine bedeutende Rolle bei ihrer Arbeit. Musiker „trainieren“ ihren Körper, um ihn im Umgang mit einem Instrument zu konditionieren, Sänger musizieren direkt mittels ihres Körpers. Beim Tanz ist der Körper allerdings nicht nur ein Vehikel, um etwas zu erzeugen (Töne, Bilder, Gegenstände), sondern selbst das künstlerische Objekt. So liegt es nahe, in diesem Konzert zur Ausstellung „Körper-Reflexionen“ die Kunstform Tanz mit einzubeziehen.

Die Tänzerin und Choreografin Petra Stransky entwickelt zusammen mit dem Organisten Michael Sattelberger ein Programm, das sich mit der Wechselbeziehung zwischen Musik und Körperbewegung auseinandersetzt. Die Klänge der Kompositionen und Improvisationen setzen sich in den Choreografien und improvisierten Bewegungen der Tänzerin fort und können somit „sichtbar“ gemacht werden – eine spannende Begegnung von Klang und Körper.

Kostenbeitrag: 12,00 €, erm. 8,00 €.

 

Sonntag, 15. Oktober, 11 Uhr, Hospitalkirche, Büchsenstraße 33

Gottesdienst

Pfarrer Eberhard Schwarz

 

Dienstag, 17. Oktober 2017, 13:30 -13:15 Uhr, Kunstmuseum Stuttgart, Kleiner Schlossplatz 1

Betrachtungen: Prominente erklären Kunst

Mit Massimo Darchini, Generalkonsul der Italienischen Republik, Stuttgart

Die Evangelische Kirche in der City und das Katholische Bildungswerk laden in Zusammenarbeit mit dem Kunstmuseum Stuttgart ein zu kurzen Kunstbetrachtungen über die Mittagszeit. Personen des öffentlichen Lebens erklären ihren Zugang zu Kunstwerken aus dem Bestand des Stuttgarter Kunstmuseums oder aus den aktuellen Ausstellungen.

KOSTENBEITRAG: je 3,00

 

Mittwoch, 18. Oktober 2017, 18:00 – 19:30 Uhr Hospitalhof, Büchsenstraße 33

Große Texte der Bibel – neu gelesen

Die kommenden Verfolgungen (Matthäus 10,24 ; Mk 13,9 – 13; Lk 21,12 – 17)

MIT Pfarrer Eberhard Schwarz KOSTENBEITRAG: entfällt

 

Mittwoch, 18.10.17, 20:30 – 21:15 Uhr, Hospitalkirche

Innehalten - »Ich will dich leise leiten aus diesem Lärm …« (Rainer M. Rilke)

Ein meditatives Angebot zum Abschluss des Tages und zum Innehalten in der Wochenmitte, um einzutauchen in die Ruhe der Nacht, um abzulegen, zu sammeln und loszulassen. Im Herzensgebet, beim meditativen Sitzen und Gehen, in Betrachtungen und Gesängen sich auf das Wesentliche zu besinnen. In der Stille Räume des Aufatmens, der Gelassenheit und des Kraftschöpfens entdecken.

MIT Regina Frieß, Pfarrer Eberhard Schwarz KOSTENBEITRAG entfällt

 
Donnerstag, 19.Oktober 2017, 17:00 Uhr, Hospitalkirche

Architekturführung in der Hospitalkirche

Ulrich Hangleiter war während des Neubaus des Hospitalhofs und der Sanierung der Hospitalkirche Vorsitzender des Bauausschusses der Gesamtkirchengemeinde und kennt wie kein Zweiter die Baugeschichte und die Entwicklung des neuen Ensembles Hospitalkirche – Hospitalhof.

MIT Dipl.-Ing Ulrich Hangleiter KOSTENBEITRAG entfällt

 

Sonntag, 22. Oktober, 11 Uhr, Hospitalkirche, Büchsenstraße 33

Abendmahlsgottesdienst

Pfarrerin Monika Renninger

 

Theater x Glaube: Prolog im Himmel – Epilog in der Kirche

Theatergottesdienst zur Faust-I-Inszenierung des Schauspiels Stuttgart

So 22.10.17, 18:00 Uhr, Hospitalkirche

Kirchen und Theaterautoren suchen Antworten auf die Frage, »was die Welt im Innersten zusammenhält«; sie graben nach Verschüttetem, stellen eine Ungleichzeitigkeit her, indem sie in der Kultur des Heute das Gestern gegenwärtig halten.

Das Schauspiel Stuttgart beschäftigt sich in der Spielzeit 17/18 mit einigen Stücken, in denen die Themen Religion und Glaube eine wichtige Rolle spielen. In ausgewählten Gottesdiensten der Evangeli­schen Landeskirche werden Goethes »Faust I«, die Uraufführung »Das 1. Evangelium« und »Salome« nach Oscar Wilde theologisch beleuch­tet und dramaturgisch beschrieben. Wir laden ein zu einer besonderen Begegnung zwischen Kirche und Theater.

MIT Bernd Isele, Dramaturg; Pfarrer Eberhard Schwarz und Mitwirkende der Produktion KOOPERATION zwischen dem Schauspiel Stuttgart und der Evangelischen Kirche in der City

 

Mittwoch 25.10.17, 19:00 – 20:30 Uhr, Hospitalkirche

Stuttgart liest ein Buch - Shida Bazyar »Nachts ist es leise in Teheran«
Vier Familienmitglieder, vier Jahrzehnte, vier unvergessliche Stimmen. Aufwühlend und anrührend erzählt Shida Bazyar eine Geschichte, die ihren Anfang 1979 in Teheran nimmt und den Bogen spannt bis in die deutsche Gegenwart. Shida Bazyar gelingt ein dichtes, zartes und mitreißendes Familienmosaik und ein hochaktueller, bewegender Roman über Revolution, Unterdrückung, Widerstand, verbunden mit dem unbedingten Wunsch nach Freiheit.

MIT Christoph Doll, Monika Renninger, Eberhard Schwarz und Matthias Vosseler

 

Sa 28.10. / Fr 03.11. / Sa 04.11. / Sa 18.11.17, 20:00 Uhr / So 19.11.17, 17:00 Uhr

teatro piccolo: Corpus Delicti – die Crux mit dem Körper
Fritz-Elsas-Straße 44, 70174 Stuttgart
Sind junge Körper eine Metapher für Zukunft? Alte Körper dagegen ein Sinnbild für Vergänglichkeit? Alles nur Klischee? Was, wenn man sich als älterer Mensch plötzlich wieder jung fühlt und zu ungeahnten Höhenflügen ansetzt? Und was, wenn junge Menschen sich bereits angeschlagen fühlen? Was haben beide Generationen einander zu sagen? Können sie sich gegenseitig bereichern und begeistern? Und haben sie den Mut dazu?
RESERVIERUNG: Tel.: 0711 / 187 71-22, teatro@ejus-online.de

 

Sonntag, 29. Oktober, 11 Uhr, Hospitalkirche, Büchsenstraße 33

Gottesdienst

Pfarrerin Monika Renninger

 

Dienstag, 31. Oktober, 10 Uhr, Stiftskirche, Johannes-Brenz-Platz

Festgottesdienst mit Abendmahl zum Reformationstag

Festgottesdienst der Evangelischen Landeskirchen in Württemberg und Baden

zum Reformationsgedenken

Predigt: Bischof Prof. Dr. Jochen Cornelius-Bundschuh (Evang. Landeskirche in Baden) und

Bischof Dr. h. c. Frank Otfried July (Evang.Landeskirche in Württemberg)

Solisten, Bläser, Stuttgarter Kantorei, Leitung und Orgel: Kay Johannsen.

November 2017

Mittwoch, 01. November 2017, 18:00 – 19:30 Uhr

Kehraus oder Aufbruch? - Die Veranstaltung muss auf einen späteren Zeitpunkt verlegt werden. Der Folgetermin wird schnellstmöglich bekanntgegeben!

Rückblicke, Gespräche, Statements zum Abschluss des Reformationsjubiläums.

mit Dr. Christiane Kohler-Weiß, Reformationsbeauftragte der Evang. Landes-kirche; Eberhard Schwarz, Pfarrer an der Hospitalkirche; Gästen aus Kultur, Politik, Kirche und Gesellschaft. KOSTENBEITRAG entfällt

 

Donnerstag, 02.11. 18:00 – 21:45 Uhr  Film: Innenstadtkinos, Bolzstraße, Gespräch: Haus der Katholischen Kirche

Himmelsstreifen - Film und Gespräch

»Himmelsstreifen« sind ausgewählte Filme aus dem aktuellen Kinoprogramm. Nach der Vorführung können Sie mit interessanten Gästen über den Film und seinen Inhalt diskutieren. Gerne informieren wir Sie in unserem Newsletter über Filmauswahl und Gesprächspartner.

KOOPERATION: Kath. Bildungswerk Stuttgart, Evang. Bildungszentrum Hospitalhof, Innenstadtkinos AKTUELLE HINWEISE: www.hospitalhof.de
KOSTENBEITRAG: 7,00 € Kinoeintritt

 

Samstag, 04. November 2017, 18:00 Uhr, Hospitalhof

Konzert des Landesjugendensembles Neue Musik Baden-Württemberg

Im Sommer 2014 wurde ein Projektensemble gegründet, in dem sich junge talentierte Musiker unter Leitung von erfahrenen Musikern und Komponisten in jährlich ein bis zwei Arbeitsphasen mit Neuer Musik und ihren Spieltechniken auseinandersetzen und Auftrittsmöglichkeiten finden können.

In diesem Jahr haben sich die jungen Musikerinnen und Musiker etwas ganz Besonderes vorgenommen: ein Querschnitt durch 111 Jahre Neue Musik in Werkausschnitten, angefangen bei Arnold Schönberg über Webern, Stockhausen, Boulez, Nono, bis hin zu Hannes Seidls Beatings. Museum des überholten Wissens.

Außerdem hat das Ensemble die junge Komponistin Yiran Zhao beauftragt, für eine große Ensemblebesetzung ein neues, spannendes Werk zu schreiben, das im Herbst 2017 uraufgeführt wird.

Leitung: Christoph M. Löser.

Eintritt frei. Um Spenden wird gebeten.

 

Sonntag, 05. November 11 Uhr, Hospitalkirche, Büchsenstraße 33

Themengottesdienst»Tu dich auf« (Mk. 7,34): Heil und Heilung

Pfarrerin Monika Renninger

 

Montag, 06.11.17, 20:00 – 22:30 Uhr Altes Schauspielhaus, Kleine Königstr. 9, 70178 Stuttgart

»Geächtet« - Schauspiel von Ayad Akhtar
Ayad Akhtars pulitzerpreisgekröntes Debüt war 2012 ein großer Broadway-Erfolg und löste in New York hitzige Diskussionen aus. In Deutschland wurde es zum »Stück des Jahres 2016« gekürt. In intelligenten, pointierten und bissigen Dialogen verhandelt Akhtar darin große, aktuelle Themen wie Religion, Rassismus, Toleranz und Vorurteile

Theaterbesuche mit anschließendem Nachgespräch und Theatergespräche.
Eine Kooperation der Ev. Kirche in der City mit dem
Alten Schauspielhaus Stuttgart.

Anmeldung erforderlich. Infos und Reservierungen im Citykirchenbüro

Tel. 0711/2068-317, citykirchen-stuttgart@elk-wue.de

INFO/RESERVIERUNG: Tel. 0711 / 2068-317; citykirchen-stuttgart@elk-wue.de
KOSTENBEITRAG: 14,40 €, Karten nach Verfügbarkeit

 

Dienstag, 07. November 2017, 15:00 Uhr, Hospitalhof, anschließend ein Stationenweg durch die City
Auf den Spuren des Humanisten und Hebraisten Johannes Reuchlin.

Vortrag und Führung

Johannes Reuchlin war die zentrale Figur des Humanismus im Südwesten. Er lebte in der Stuttgarter Innenstadt und war einer der großen Kämpfer für die Achtung jüdischer Kultur und jüdischen Lebens.
MIT Prof. Dr. em. Hermann Ehmer, ehemaliger Direktor des Landeskirchlichen Archivs
KOSTENBEITRAG entfällt, um eine Spende wird gebeten

 

Dienstag, 07. November 2017, 18:00-19:30 Uhr, Hospitalkirche, Büchsenstr. 33

Daisetz T. Suzuki – Die große Befreiung

Vita Contemplativa: Kurzvortrag – Stillemeditation – Gespräch in der Hospitalkirche

Als junger Mann nahm D. T. Suzuki am 1. Welt­parlament der Religionen 1893 teil. Fortan sah er sich als Vermittler zwischen östlichen und westlichen spirituellen Wegen. Seine Einführung in den Zen-Buddhismus enthält ein ausführliches Geleitwort von C. G. Jung.

MIT Siegfried Finkbeiner

 

Mittwoch, 08. November 2017, 18:00 – 19:30 Uhr Hospitalhof, Büchsenstraße 33

Große Texte der Bibel – neu gelesen

Die Berufung der Zwölf (Markus 3,14; Mt 10,1 – 4; Lk 6,12 – 16)

MIT Pfarrer Eberhard Schwarz KOSTENBEITRAG: entfällt

 

Mittwoch, 08.11.17, 20:30 – 21:15 Uhr, Hospitalkirche

Innehalten - »Ich will dich leise leiten aus diesem Lärm …« (Rainer M. Rilke)

Ein meditatives Angebot zum Abschluss des Tages und zum Innehalten in der Wochenmitte, um einzutauchen in die Ruhe der Nacht, um abzulegen, zu sammeln und loszulassen. Im Herzensgebet, beim meditativen Sitzen und Gehen, in Betrachtungen und Gesängen sich auf das Wesentliche zu besinnen. In der Stille Räume des Aufatmens, der Gelassenheit und des Kraftschöpfens entdecken.

MIT Regina Frieß, Pfarrer Eberhard Schwarz KOSTENBEITRAG entfällt

 

Donnerstag, 09.November 2017, 20:00 – 22:00 Uhr, Haus der Kath. Kirche, Königstr. 7

»Auf der Suche nach dem letzten Juden in meiner Familie«
Der Dokumentarfilm von Peter Haas und Silvia Holzinger erzählt vom Leben des 1942 in Buchenwald ermordeten Großvaters Peter Haas’ und vom Umgang der verstreut lebenden Enkelgeneration mit dem lange verschwiegenen Familiengeheimnis. Eine deutsche Familie beginnt offen über ihre Herkunft nachzudenken und gelangt zu verblüffenden Einsichten zu Deutschland und den Deutschen, ohne erneut die Einteilung in Opfer und Täter zu strapazieren. Beide Filmemacher werden zur Filmvorführung anwesend sein und stehen für die Diskussion mit dem Publikum zur Verfügung.

MIT Peter Haas und Silvia Holzinger KOOPERATION: Kath. Bildungswerk Stuttgart, Fritz-Erler-Forum Baden-Württemberg, Landesbüro der Friedrich-Ebert-Stiftung, Evang. Bildungszentrum Hospitalhof

KOSTENBEITRAG entfällt

 

Sonntag, 12. November 11 Uhr, Hospitalkirche, Büchsenstraße 33

Themengottesdienst »Siehe, schön bist du« (Hoheslied 4,1): Der Körper

Pfarrer Eberhard Schwarz

 

Sonntag, 12.November 2017, 19:00 – 21:00 Uhr, Domkirche St. Eberhard, Königstraße 7

Nacht der Lichter – großes Taizégebet

Dieses Jahr findet das stadtweite Taizégebet in der Domkirche St. Eberhard statt. Dieses ökumenische Gebet, das durch die Lieder aus Taizè getragen wird, lädt auf den Pilgerweg des Vertrauens ein.

MIT Jörg Widmann, kath. Jugendpfarrer Stuttgart und Cornelia Götz, Diakonin der Citykirchen

 

Dienstag, 14. November 2017, 12:30-13:15 Uhr, Kunstmuseum Stuttgart, Kleiner Schlossplatz 1

Betrachtungen: Prominente erklären Kunst

Mit Prof. Dr. med Michael Schäffer, Ärztlicher Direktor der Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Thoraxchirurgie am Marienhospital Stuttgart

Die Evangelische Kirche in der City und das Katholische Bildungswerk laden in Zusammenarbeit mit dem Kunstmuseum Stuttgart ein zu kurzen Kunstbetrachtungen über die Mittagszeit. Personen des öffentlichen Lebens erklären ihren Zugang zu Kunstwerken aus dem Bestand des Stuttgarter Kunstmuseums oder aus den aktuellen Ausstellungen.

KOSTENBEITRAG: je 3,00 €

 

Dienstag, 14. November 2017, 16:30 Uhr - 18:00 Uhr Quartiersführung im Hospitalviertel

Jüdisches Leben im Quartier
Ein Streifzug durch die Geschichte und Gegenwart des jüdischen Lebens im Stuttgarter
Hospitalviertel mit einem Besuch in der Synagoge.
MIT: Noemi Berger, Israelitische Religionsgemeinschaft Württemberg; Dr. Roland Müller, Leiter des Stadtarchivs Stuttgart; Pfarrer Eberhard Schwarz, Evang. Kirche in der City
ANMELDUNG mit Angabe des Geburtsdatums erforderlich (Besuch der Synagoge)!
ANMELDESCHLUSS: 06.11.17, begrenzte Teilnehmerzahl Info nfo

TREFFPUNKT: Hospitalplatz

 

Mittwoch, 15.11.2017, 20:00 Uhr, Hospitalkirche

„Les Corps glorieux“ – Konzert II zur Ausstellung „Körper-Reflexionen“

Olivier Messiaens Orgelzyklus „Les Corps glorieux“ (Die verherrlichten Leiber) aus dem Jahr 1939 befasst sich mit der christlichen Lehre der leiblichen Auferstehung: „Sieben kurze Visionen vom Leben der Auf-erstandenen“ lautet der Untertitel dieses gewichtigen Werks, bei dem man deutlich die Vereinigung von improvisatorischer Meisterschaft und streng durchdachter Komposition spürt, die so viele Werke Messiaens charakterisiert.

Die Musik lädt ein – ja fordert sogar – sowohl mit Intuition als auch mit dem Intellekt zu hören. Die Zuhörer und der Interpret selbst sollen sich vom Klang und Rhythmus bezaubern lassen, aber auch danach streben, Einsicht in die durch die Musik ausgedrückten Gedanken zu gewinnen.

Michael Sattelberger, Orgel

Kostenbeitrag: 12,00 € / 8,00 €

 

Donnerstag, 16. November 2017,  17:00 – 18:30 Uhr Leonhardskirche
Die Citykirchen mit ihrer Baugeschichte und je eigenen Architektur

Die Baugeschichte der Citykirchen ist verknüpft mit dem Namen Aberlin Jörg. Er war der Meister der Spätgotik in Stuttgart und in der Region. Bis heute prägen seine Bauwerke trotz teilweiser Zerstörung und Wiederaufbau das Bild unserer Stadt.

Leonhardskirche – mit Dachstuhlführung

MIT Pfarrer Christof Doll, Pfarrer Matthias Vosseler, Pfarrer Eberhard Schwarz und Diakonin Cornelia Götz

 

Sonntag, 19. November 11 Uhr, Hospitalkirche, Büchsenstraße 33

Themengottesdienst »Das ist mein Leib« (1. Kor. 11,24): Das Abendmahl
Gottesdienst mit Abendmahlsfeier

Pfarrerin Monika Renninger

 

Sonntag, 19. November 18 Uhr, Hospitalkirche, Büchsenstraße 33

Politisches Nachtgebet am Volkstrauertag

Zum 100. Geburtstag des Koreanisch-Deutschen Komponisten Yun I-sang

Musikalische Gestaltung: Michael Sattelberger - Musizierende der Koreanischen Nambu-Gemeinde

Liturgische Gestaltung: Pfarrer Taejoon Kim, und Pfarrer Eberhard Schwarz

 

Mittwoch, 22. November 11 Uhr, Hospitalkirche, Büchsenstraße 33

Gottesdienst zum Buß- und Bettag
Stadtdekan Søren Schwesig, Pfarrerin Monika Renninger, Pfarrer Eberhard Schwarz

 

Mittwoch, 22.November 2017, 19:15 – 21:30 Uhr Linden-Museum Stuttgart, Hegelplatz 1

Hawai’i – das wiedergefundene Paradies?

Seit der europäischen Entdeckung Hawai’is im Jahr 1778 durch James Cook heften sich Fantasien und Projektionen auf die Lebenskultur, die ursprüngliche Bevölkerung, die Natur dieser Insel, die ebenso tief verwurzelt sind in den kollektiven Erzählungen der europäischen Kultur wie in den mit der Aufklärung neu formulierten Ideen vom »natürlichen« und »unverbildeten« Menschsein. Wie stehen diese Projektionen in Wechselwirkung mit dem »ursprünglichen« Hawai’i und seiner Kultur? Woraus speist sich der »Mythos« Hawai’i, der hineinwirkt bis in den Tourismus unserer Tage?

MIT Prof. Dr. Inés de Castro, Direktorin Linden-Museum; Dr. Ulrich Menter und Dr. Stephanie Walda-Mandel, Ozeanien-Referat Linden-Museum; Roland Weeger, Leiter Kath. Bildungswerk; Pfarrer Eberhard Schwarz, Evang.Kirche in der City KOOPERATION von Linden-Museum Stuttgart, Evang.Kirche in der City und Kath. Bildungswerk KOSTENBEITRAG: 14,00 €

ANMELDUNG: Kath. Bildungswerk, Tel. 07 11 / 70 50 600, info@kbw-stuttgart.de, www.kbw-stuttgart.de. Kurs -Nr. 18-1-1220

 

Donnerstag, 23. November 2017, 17:00 Uhr, Hospitalkirche

Architekturführung in der Hospitalkirche

Ulrich Hangleiter war während des Neubaus des Hospitalhofs und der Sanierung der Hospitalkirche Vorsitzender des Bauausschusses der Gesamtkirchengemeinde und kennt wie kein Zweiter die Baugeschichte und die Entwicklung des neuen Ensembles Hospitalkirche – Hospitalhof.

MIT Dipl.-Ing Ulrich Hangleiter KOSTENBEITRAG entfällt

 

Donnerstag, 23. November 2017, 19:00 - 21.00 Uhr Hospitalhof

Auf Spurensuche

Verschollene und wiedergefundene Bilder und Dokumente zur Geschichte und zu den Kunstwerken der Hospitalkirche

Mit einer umfangreichen und vielleicht bisher einzigartigen Recherche hat Andreas Keller unveröffentlichte Bild- und Schriftdokumente zusammengetragen, die einen Einblick in die Geschichte der Hospitalkirche insbesondere der letzten 100 Jahre und somit der Stuttgarter Kirchen- und Stadtentwicklung geben.

MIT Andreas Keller, ehem. Intendant der Internationalen Bachakademie Stuttgart, Fotograf KOSTENBEITRAG entfällt

 

Sonntag, 26. November 11 Uhr, Hospitalkirche, Büchsenstraße 33

Themengottesdienst am Ewigkeitssonntag »Wer wird mich erlösen von diesem Leib des Todes?« (Röm. 7,24): Tod und Auferstehung

Pfarrer Eberhard Schwarz

Dezember 2017

Sonntag, 03. Dezember 11 Uhr, Hospitalkirche, Büchsenstraße 33

Musikalischer Adventsgottesdienst zum Mitsingen

Musikalische Gestaltung: Michael Sattelberger

Pfarrer Eberhard Schwarz

Anschließend: Adventsgemeindebrunch

 

Dienstag, 05. Dezember, 18:00-19:30 Uhr, Hospitalkirche, Büchsenstr. 33

Frère Roger Schutz - Kampf und Kontemplation

Vita Contemplativa: Kurzvortrag – Stillemeditation – Gespräch in der Hospitalkirche

Das Konzil der Jugend 1974 machte Taizé als Wallfahrtsort für die Jugend weltweit bekannt. In fast allen Ländern werden seither Taizé-Lieder gesungen. Konfession und Welt­anschauung spielen keine Rolle, Menschen beten, singen und handeln im Geiste Jesu.

MIT Siegfried Finkbeiner

 

Mittwoch,  06. Dezember 2017. 18:00 – 21:45 Uhr  Film: Innenstadtkinos, Bolzstraße, Gespräch: Haus der Katholischen Kirche

Himmelsstreifen - Film und Gespräch

»Himmelsstreifen« sind ausgewählte Filme aus dem aktuellen Kinoprogramm. Nach der Vorführung können Sie mit interessanten Gästen über den Film und seinen Inhalt diskutieren. Gerne informieren wir Sie in unserem Newsletter über Filmauswahl und Gesprächspartner.

KOOPERATION: Kath. Bildungswerk Stuttgart, Evang. Bildungszentrum Hospitalhof, Innenstadtkinos AKTUELLE HINWEISE: www.hospitalhof.de
KOSTENBEITRAG: 7,00 € Kinoeintritt

 

Sonntag, 10. Dezember 2017, 18:00 Uhr, Leonhardskirche

Heilsamer Gottesdienst für Leib und Seele

Für Kranke und Gesunde, mit Salbung, Segnung und Händeauflegen zur seelischen und körperlichen Unterstützung und Stärkung der Selbstheilungskräfte.

Mit Klinikpfarrerin Susanne Joos, Klinikpfarrerin Nancy Bullard-Werner, Pfarrer Ernst-Dietrich Egerer, Klinikpfarrerin Rose Kallenberg, Pfarrer Eberhard Schwarz und Team.

 

Mittwoch, 13. Dezember 2017, 18:00 – 19:30 Uhr Hospitalhof, Büchsenstraße 33

Große Texte der Bibel – neu gelesen

Jesus und die Familie Gottes (Markus 3,20 – 35)

MIT Pfarrer Eberhard Schwarz KOSTENBEITRAG: entfällt

 

Mittwoch, 13. Dezember 2017, 20:30 – 21:15 Uhr, Hospitalkirche

Innehalten - »Ich will dich leise leiten aus diesem Lärm …« (Rainer M. Rilke)

Ein meditatives Angebot zum Abschluss des Tages und zum Innehalten in der Wochenmitte, um einzutauchen in die Ruhe der Nacht, um abzulegen, zu sammeln und loszulassen. Im Herzensgebet, beim meditativen Sitzen und Gehen, in Betrachtungen und Gesängen sich auf das Wesentliche zu besinnen. In der Stille Räume des Aufatmens, der Gelassenheit und des Kraftschöpfens entdecken.

 MIT Regina Frieß, Pfarrer Eberhard Schwarz KOSTENBEITRAG entfällt

 

Dienstag, 19. Dezember 2017, 18:00-19:30 Uhr, Hospitalkirche, Büchsenstr. 33

Wüstenmütter – »Herr, gib mir Kraft!«

Vita Contemplativa: Kurzvortrag – Stillemeditation – Gespräch in der Hospitalkirche

So betet beharrlich die Wüstenmutter Sarrha um den nächsten kleinen Schritt im irdi­schen Leben. Die Wüstenmütter waren starke Frauen, die um die Schwierigkeiten des Lebens wussten. Ihre Weisheit ließ sie Weg­führerinnen der Seelen, geistliche Hebam­men sein. Sie tun, was sie raten: achtsam auf sich sein, nicht urteilen, maßhalten und die Geister unterscheiden.

MIT Ital Schadewaldt

 

Donnerstag, 28. Dezember und Freitag, 29. Dezember 2017, 10:00 - 17:00 Uhr Hospitalkirche, Büchsenstr. 33

Schweige- und Meditationstage in der Hospitalkirche

Zwei Tage der Besinnung und Stille, um Erlebtes zu verarbeiten, zu sich selbst zu finden und gesammelt ins neue Jahr zu gehen.

MIT Thomas Moser, Pfarrer Eberhard Schwarz

Kostenbeitrag: 35,00 €

Anmeldung erforderlich, begrenzte Teilnehmerzahl.

Informationen und Reservierungen im Citykirchenbüro, Tel. 0711 / 2068-317; citykirchen-stuttgart@elk-wue.de

 

Januar 2018

Dienstag, 09. Januar 2018, 18:00-19:30 Uhr, Hospitalkirche, Büchsenstr. 33

Dom Hélder Câmara – Anwalt der Armen

Vita Contemplativa: Kurzvortrag – Stillemeditation – Gespräch in der Hospitalkirche

Aus einem »passiven« Christentum brach der lateinamerikanische Priester und Bischof Dom Hélder Câmara (1909 – 99) auf zu einem Leben als prophetischer Mahner für sozi­ale Gerechtigkeit und Menschenrechte und stand doch auch jede Nacht um zwei Uhr früh auf, um zu beten.

MIT Dr. Ulrike Voigt

 

Mittwoch, 10. Januar 2018, 18:00 – 21:45 Uhr Film: Innenstadtkinos, Bolzstraße, Gespräch: Haus der Katholischen Kirche

Himmelsstreifen - Film und Gespräch

»Himmelsstreifen« sind ausgewählte Filme aus dem aktuellen Kinoprogramm. Nach der Vorführung können Sie mit interessanten Gästen über den Film und seinen Inhalt diskutieren. Gerne informieren wir Sie in unserem Newsletter über Filmauswahl und Gesprächspartner.

KOOPERATION: Kath. Bildungswerk Stuttgart, Evang. Bildungszentrum Hospitalhof, Innenstadtkinos AKTUELLE HINWEISE: www.hospitalhof.de
KOSTENBEITRAG: 7,00 € Kinoeintritt

 

Freitag, 13. Januar 2018, 11:00 - 12:00 Uhr Stiftskirche

Die Citykirchen mit ihrer Baugeschichte und je eigenen Architektur

Die Baugeschichte der Citykirchen ist verknüpft mit dem Namen Aberlin Jörg. Er war der Meister der Spätgotik in Stuttgart und in der Region. Bis heute prägen seine Bauwerke trotz teilweiser Zerstörung und Wiederaufbau das Bild unserer Stadt.

Stiftskirche – rund herum

MIT Pfarrer Christof Doll, Pfarrer Matthias Vosseler, Pfarrer Eberhard Schwarz und Diakonin Cornelia Götz

 

Dienstag, 16. Januar 2018, 12:30-13:15 Uhr, Kunstmuseum Stuttgart, Kl. Schlossplatz 1

Betrachtungen: Prominente erklären Kunst

Mit Prof. Dr. Regula Rapp, Rektorin der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart
Die Evangelische Kirche in der City und das Katholische Bildungswerk laden in Zusammenarbeit mit dem Kunstmuseum Stuttgart ein zu kurzen Kunstbetrachtungen über die Mittagszeit. Personen des öffentlichen Lebens erklären ihren Zugang zu Kunstwerken aus dem Bestand des Stuttgarter Kunstmuseums oder aus den aktuellen Ausstellungen.

KOSTENBEITRAG: je 3,00 €

 

Mittwoch, 17. Januar 2018, 18:00 – 19:30 Uhr Hospitalhof, Büchsenstraße 33

Große Texte der Bibel – neu gelesen

Jesus und die Frauen (Markus 14,3 – 9)

MIT: Pfarrer Eberhard Schwarz

 

Mittwoch, 17. Januar 2018, 20:30 – 21:15 Uhr, Hospitalkirche

Innehalten - »Ich will dich leise leiten aus diesem Lärm …« (Rainer M. Rilke)

Ein meditatives Angebot zum Abschluss des Tages und zum Innehalten in der Wochenmitte, um einzutauchen in die Ruhe der Nacht, um abzulegen, zu sammeln und loszulassen. Im Herzensgebet, beim meditativen Sitzen und Gehen, in Betrachtungen und Gesängen sich auf das Wesentliche zu besinnen. In der Stille Räume des Aufatmens, der Gelassenheit und des Kraftschöpfens entdecken.

 MIT Regina Frieß, Pfarrer Eberhard Schwarz KOSTENBEITRAG entfällt

 

Dienstag, 23. Januar 2018, 18:00-19:30 Uhr, Hospitalkirche, Büchsenstr. 33

Henri Bergson – Was ist Intuition?

Vita Contemplativa: Kurzvortrag – Stillemeditation – Gespräch in der Hospitalkirche

Bergson (1859 – 1941), französischer Philosoph, Nobelpreisträger 1928, steht in der Tradition europäischen Denkens für eine Kritik der Wahrnehmung und des Intellekts, die tief hineinreicht in die Philosopie, in die Kunst, in die Spiritualität. Die klassischen Formen der Erkenntnis entstellen und zerstückeln den Gegenstand. Stattdessen machen Intuition und die Konzentration auf unsere eigene Gegenwart das Wesen des Lebendigseins, Gott selbst als schöpferisches Prinzip erschließbar.

MIT Eberhard Schwarz

 

Mittwoch, 24.Januar 2018, 17:00 Uhr, Hospitalkirche

Architekturführung in der Hospitalkirche

Ulrich Hangleiter war während des Neubaus des Hospitalhofs und der Sanierung der Hospitalkirche Vorsitzender des Bauausschusses der Gesamtkirchengemeinde und kennt wie kein Zweiter die Baugeschichte und die Entwicklung des neuen Ensembles Hospitalkirche – Hospitalhof.

MIT Dipl.-Ing Ulrich Hangleiter KOSTENBEITRAG entfällt

 

Donnerstag, 25. Januar 2018, 18:30 Uhr Staatsgalerie Stuttgart

Katholische Kunst? – Evangelische Kunst?

Führung und Gespräch begleitend zur großen Landesausstellung  »Der Meister von Meßkirch«

Wie steht es um die Kunst im Zeitalter der konfessionellen Trennungen? Lässt sie sich instrumentalisieren oder geht sie eigene, neue Wege?

MIT Judith Welsch-Körntgen, freie Museumspädagogin; Kirchengemeinderat Reinhard Lambert Auer, Kunstbeauftragter der Evang. Landeskirche; Pfarrer Eberhard Schwarz, Citykirchen StuttgartTreffpunkt: Eingang Neue Staatsgalerie, Konrad-Adenauer-Str. 32,

KOSTENBEITRAG: Eintritt (Staatsgalerie): 12,00 € / 10,00 €

 

Februar 2018

Dienstag, 06. Februar 2018, 18:00-19:30 Uhr, Hospitalkirche, Büchsenstr. 33

Pierre Teilhard de Chardin – Evolution als Heilsgeschichte

Vita Contemplativa: Kurzvortrag – Stillemeditation – Gespräch in der Hospitalkirche

Als Naturwissenschaftler und Mystiker brachte er Theologie und Naturwissenschaften ins Gespräch. »Ich glaube, daß die Evolution auf den Geist hingeht. Ich glaube, daß der Geist sich im Personalen vollendet.« Für ihn hat das Werden in der Zeit ein Ziel, die Vereinigung mit Gott. Und dann wird jeder Tropfen im Meer nicht aufgelöst, sondern respektiert und als wichtiger Teil gewürdigt.

MIT Ital Schadewaldt

 

Dienstag, 06. Februar 2018, 18:00 – 21:45 Uhr Film: Innenstadtkinos, Bolzstraße, Gespräch: Haus der Katholischen Kirche

Himmelsstreifen - Film und Gespräch

»Himmelsstreifen« sind ausgewählte Filme aus dem aktuellen Kinoprogramm. Nach der Vorführung können Sie mit interessanten Gästen über den Film und seinen Inhalt diskutieren. Gerne informieren wir Sie in unserem Newsletter über Filmauswahl und Gesprächspartner.

KOOPERATION: Kath. Bildungswerk Stuttgart, Evang. Bildungszentrum Hospitalhof, Innenstadtkinos AKTUELLE HINWEISE: www.hospitalhof.de
KOSTENBEITRAG: 7,00 € Kinoeintritt

 

Mittwoch, 14. Februar 2018, 18:00 – 19:30 Uhr Hospitalhof, Büchsenstraße 33

Die Apostel und ihre Schüler (Philipper 3,17 – 21)

MIT Pfarrer Eberhard Schwarz KOSTENBEITRAG: entfällt

 

Mittwoch,  14. Februar 2018, 20:30 – 21:15 Uhr, Hospitalkirche

Innehalten - »Ich will dich leise leiten aus diesem Lärm …« (Rainer M. Rilke)

Ein meditatives Angebot zum Abschluss des Tages und zum Innehalten in der Wochenmitte, um einzutauchen in die Ruhe der Nacht, um abzulegen, zu sammeln und loszulassen. Im Herzensgebet, beim meditativen Sitzen und Gehen, in Betrachtungen und Gesängen sich auf das Wesentliche zu besinnen. In der Stille Räume des Aufatmens, der Gelassenheit und des Kraftschöpfens entdecken.

MIT Regina Frieß, Pfarrer Eberhard Schwarz KOSTENBEITRAG entfällt

 

Dienstag, 20. Februar 2018, 12:30-13:15 Uhr, Kunstmuseum Stuttgart, Kl. Schlossplatz 1,

Betrachtungen: Prominente erklären Kunst

MIT Nicolas Eybalin, Generalkonsul der Französischen Republik, Stuttgart

Die Evangelische Kirche in der City und das Katholische Bildungswerk laden in Zusammenarbeit mit dem Kunstmuseum Stuttgart ein zu kurzen Kunstbetrachtungen über die Mittagszeit. Personen des öffentlichen Lebens erklären ihren Zugang zu Kunstwerken aus dem Bestand des Stuttgarter Kunstmuseums oder aus den aktuellen Ausstellungen.

KOSTENBEITRAG: je 3,00 €

 

Samstag, 24. Februar 2018, 08:00 – 20:00 Uhr

Partnerschaftsbegegnung der Citykirchen Stuttgart und Straßburg

Silbermann in Straßburg
Abfahrt 8:00 Karlsplatz Stuttgart; Fahrtkosten 20,00 €

In der Begegnung mit den Straßburger Partnerkirchen stehen diesmal die zwei Silbermannorgeln in St. Thomas und in der neurenovierten Kirche St. Aurélie im Mittelpunkt. Die Kantoren Michael Sattelberger, Stuttgart, und Daniel Maurer, Straßburg, werden die spezifische Klangwelt dieser Orgeln meisterhaft zu Gehör bringen. In St. Aurèlie ist eine Kirchenführung vorgesehen. Zeit zu persönlichen Begegnungen und zum Stadtbummel ist nach der Mittagspause eingeplant.

ANMELDUNG: Diakonin Cornelia Götz; cornelia.goetz@elk-wue.de, Tel. 0711 / 2068 182

 

Dienstag, 27. Februar 2018, 18:00-19:30 Uhr, Hospitalkirche, Büchsenstr. 33

Michel de Certeaus Mystische Fabel

Vita Contemplativa: Kurzvortrag – Stillemeditation – Gespräch in der Hospitalkirche

In seiner 2010 erstmals auf Deutsch erschienenen Studie »Mystische Fabel« beschreibt der französische Jesuit, Historiker und Theologe Michel de Certeau (1925 – 86) den Einfluss der Mystiker der frühen Neuzeit auf die geistig-politischen Auseinandersetzungen um die Moderne.

MIT Thomas Moser

 

Montag, 19. März 2018, 17:00 - 18:30 Uhr
Die Citykirchen mit ihrer Baugeschichte und je eigenen Architektur

Die Baugeschichte der Citykirchen ist verknüpft mit dem Namen Aberlin Jörg. Er war der Meister der Spätgotik in Stuttgart und in der Region. Bis heute prägen seine Bauwerke trotz teilweiser Zerstörung und Wiederaufbau das Bild unserer Stadt.

Hospitalkirche – mit Kirchturm
MIT Pfarrer Christof Doll, Pfarrer Matthias Vosseler, Pfarrer Eberhard Schwarz und Diakonin Cornelia Götz