Lesungen - Vorträge zur Spiritualität


Donnerstag, 17.02.22, 19:00 Uhr, Hospitalhof

Glauben – Reisen – Schreiben

Religiöse Denk- und Bewegungsräume von Frauen in Geschichte und Gegenwart

Die religiösen Räume, in denen Frauen sich bewegen konnten – sowohl körperlich als auch im übertragenen Sinn denkend, sprechend, schreibend – waren über viele Jahrhunderte sehr begrenzt. Katrin Köhl lotet aus, wie Frauen unterschiedlicher Epochen mit den Spielräumen, die ihnen zur Verfügung standen, umgingen. Pilgern in Männerverkleidung, Schreiben unter Pseudonym, mystisch-visionäres Sprechen als direktes »Medium Gottes«: Wie gelang es Frauen immer wieder, Grenzen zu verschieben und in Bereiche vorzudringen, die Männern vorbehalten waren? Was ist das Besondere, auch Neue ihrer geistlichen Ausdrucksformen und Glaubenszeugnisse?

REFERENTIN: Dr. Katrin Köhl, studierte Geschichte, Romanistik und Slavistik in Tübingen und Münster und arbeitete am Tübinger Seminar für Zeitgeschichte als wissenschaftliche Mitarbeiterin. Neben ihrer Tätigkeit als Autorin hält sie Vorträge zu den Bereichen Geschichte, Literatur und Religion.

KOSTENBEITRAG: 7,00 € / 5,00 €


Samstag, 16.04.22, 15:30-17:00 Uhr. Treffpunkt: Landesmuseum Württemberg, Schillerplatz 6, 70173 Stuttgart

Letzte Ruhestätten zwischen Trauer, Trost und Jenseitshoffnung

Karsamstagsführung durch die Archäologische Abteilung im Landesmuseum Württemberg – Abschluss in der Schlosskirche

Zu den wichtigen Quellen unseres Verständnisses früherer Generationen zählt die Begräbniskultur. Grabfunde, Grabbeigaben, Inschriften und mehr geben einen Einblick in den Totenkult und Jenseitsvorstellungen vergangener Kulturen. Eine Führung im Landesmuseum Württemberg mit meditativem Abschluss in der Schlosskirche.

MIT Dr. Nina Willburger, Abteilungsleiterin der Fachabteilung Archäologie am Landesmuseum Württemberg; Roland Weeger, Leiter Katholisches Bildungswerk, Pfarrer Eberhard Schwarz, Ev. Kirche in der City.

KOOPERATION: Landesmuseum Württemberg, Kath. Bildungswerk, Ev. Kirche in der City.

KOSTENBEITRAG. 6,00 € / 5,00 €


Freitag, 06.05.22,19:00 Uhr, Station S - St. Fidelis, Seidenstraße 39, 70174 Stuttgart

Das Leben feiern.

Im Rhythmus der Schöpfung atmen, wachsen, aufblühen und das Leben gemeinsam feiern!

Brigitte Enzner-Probst liest an diesem Abend aus ihrem Frauengebetbuch: »Mein Leben feiern«.

Ihre Texte entspringen dem Rhythmus des Lebens, sprechen eine wunderschöne Sprache, lassen innerlich aufblühen und gehen zu Herzen.

Brigitte Enzner-Probst ist eine der ersten Pfarrerinnen der Evangelischen Landeskirche in Bayern. Sie hat als Theologische Referentin das Frauenreferat ihrer Kirche mit aufgebaut.

MIT Dr. Brigitte Enzner-Probst; Musikalische Gestaltung: Tobias Wittmann

KOSTENBEITRAG entfällt. Um eine Spende wird gebeten