Spirituelle, Architektur- und kunstgeschichtliche Kirchenführungen

Wir haben die Hospitalkirche für Sie geöffnet:

in der Regel Montag bis Freitag von 7:45 Uhr bis 20:00 Uhr,

an Samstagen zwischen 11:00 Uhr und 15:00 Uhr

sofern keine Veranstaltungen stattfinden.

Für Kirchenführungen – individuell oder mit Gruppen – wenden Sie sich bitte an das Pfarramt.

Termine

Donnerstag, 16.01.2020, 17:00 Uhr

Architekturführungen durch die Hospitalkirche

Dipl. Ing. Ulrich Hangleiter war während des Neubaus des Hospitalhofs und der Sanierung der Hospitalkirche Vorsitzender des Bauausschusses der Gesamtkirchengemeinde und kennt wie kein Zweiter die Baugeschichte und die Entwicklung des neuen Ensembles Hospitalkirche – Hospitalhof.
Mit Ulrich Hangleiter
Kostenbeitrag entfällt, um Spenden wird gebeten.

Dienstag, 10.03.2020, 18:00 Uhr, Beginn: Hospitalkirche, Büchsenstr. 33

Die Yelinfenster in der Hospitalkirche und Stiftskirche

Zu den zahlreichen Kirchenfenstern, die der Künstler Rudolf Yelin (1925-1990), ab 1946 Professor für Glas und Mosaikkunst an der Stuttgarter Kunstakademie, gestaltet hat, zählen auch Fenster in den drei Stuttgarter Citykirchen. Während die Chorfenster in der Hospitalkirche (1959) erzählerischen Charakter haben, liegt der Schwerpunkt seiner Arbeiten in der Stiftskirche (1954) auf der Verkündigung.

Mit Diakonin Cornelia Götz, Pfarrer Eberhard Schwarz, Pfarrer Matthias Vosseler

 

Weitere Veranstaltung zu Rudolf Yelin:

Dienstag, 17.03.2020, 19:00 Uhr, Leonhardskirche, Leonhardsplatz Stuttgart

Leben und Werk Rudolf Yelins

Im vergangenen Jahr brachte die Mössinger Kunsthistorikerin Dr. Christa Birkenmaier einen großen, aufwändig gestalteten Bildband zum Schaffen des Stuttgarter Wand- und Glasmalers Rudolf Yelin dem Jüngeren heraus. Er dokumentiert das facettenreiche Œuvre des Künstlers, der seinerzeit Aufträge für mehr als 100 Kirchen in Württemberg und darüber hinaus erhielt. Auch in Stuttgarter Kirchen sind Arbeiten Yelins zu bewundern, u.a. in der Leonhardskirche. Hier hat Yelin die Kanzel bemalt und die Frontseite der Empore.

Als ausgewiesene Yelin-Kennerin wird Dr. Christa Birkenmaier den Werdegang Yelins nachzeichnen und anhand von Bildern Einblicke in seine Arbeit (nicht nur) in Stuttgarter Kirchen geben.

Vortrag mit Dr. Christa Birkenmaier. Eintritt frei