Citykirchen Stuttgart



sind die drei evangelischen Citykirchen in Stuttgarts Innenstadt.

Ausgehend von den gemeinsamen historischen Wurzeln – alle drei Kirchen erhielten im Spätmittelalter ihre gotische Gestalt bzw. wurden erbaut unter der Leitung des Baumeisters Aberlin Jörg (1420-1494) – gibt es bis heute eine enge Kooperation zwischen den Innenstadtgemeinden.


Der aktuelle Citykirchenflyer zum Download

Oktober bis Dezember 2022

Download
Evangelische Kirche in der City - Der Citykirchenflyer Oktober bis Dezember 2022
Citykirchen-Folder_2022-3_Okt-Dez_END.pd
Adobe Acrobat Dokument 1.2 MB

Das gemeinsame Programm der Arbeitsgemeinschaft der Citykirchen finden Sie hier in Auszügen oder auch in der Veranstaltungsübersicht.


Besondere Gottesdienste und Veranstaltungen:


Freitag, 02.09.22, 10:00 – 17:00 Uhr. TREFFPUNKT wird noch bekannt gegeben

Pilgerweg zum ökumenischen Tag der Schöpfung

Die Liebe Gottes versöhnt und eint die leidende Schöpfung

Im Rahmen des ökumenischen Tages der Schöpfung nehmen wir den Weg in der nahen Umgebung von Stuttgart unter die Füße und lassen das Motto des Tages auf vielfältige Weise in uns zum Klingen kommen.

Impulse zum Thema, lebendige Erfahrungen in der Natur und im miteinander Unterwegssein machen uns wach für einen achtsamen Umgang mit der Schöpfung.

Zu den Veranstaltungen erscheint regelmäßig eine Buchpublikation im Verlag Ulrich Keicher, Warmbronn.

KOOPERATION: Kath. Bildungswerk, Ev. Kirche in der City

Anmeldung (bis 29.08.22) und Info zur Wegstrecke ab Mai 22: bei Citydiakonat Stuttgart, Doris.Beck@elkw.de,

Tel: 0711 / 207 096 62


Sonntag, 11.09.2022 Stiftskirche - Treffpunkt im Chorraum der Stiftskirche, Stiftstraße 12, 70173 Stuttgart

Tag des Offenen Denkmals

„Der Stein, den die Bauleute verworfen haben, ist zum Eckstein geworden.“ (Ps 118, 22) – Spurensuche unterirdisch bis himmelwärts

Einblicke in die Unterkirche und Ausblicke vom Turm der Stiftskirche.

Führungen in der Stiftskirche Stuttgart mit Citydiakonin Doris Beck um 11.30 Uhr und 13.00 Uhr,

Dauer ca. 45 Minuten

Turmbesteigung 12.30 Uhr/ 13.30 Uhr/ 14.30 Uhr


Sonntag, 11.09.2022, Hospitalkirche, Büchsenstraße 33. Beginn: 15:00 Uhr und 16:00 Uhr

Tag des offenen Denkmals – KulturSpur in der Hospitalkirche

„Denkmale sind Zeugen vergangener Geschichten ihrer Bewohner und Erbauer. Ihre Bausubstanz steckt voller Beweismittel. Historische Narben, Ergänzungen und Weiterentwicklungen erzählen viel über ein Bauwerk und seine Bewohner.“ Unter dem Motto KulturSpur lädt die Deutsche Stiftung Denkmalschutz zu einer Spurensuche nach der originalen Substanz historischer Bauten, Orte, Denkmäler. Eine Spurensuche in der Hospitalkirche und ein Blick in das historische Hospitalviertel. Mit Pfarrer Eberhard Schwarz.

 Kostenbeitrag: entfällt. Keine Anmeldung erforderlich.


Dienstag 13.09.22,12:30-13:15 Uhr. Kunstmuseum Stuttgart, Kleiner Schlossplatz 1, 70173 Stuttgart

Betrachtungen: Prominente erklären Kunst

Die Evangelische Kirche in der City und das Katholische Bildungswerk laden in Zusammenarbeit dem Kunstmuseum Stuttgart ein zu kurzen Kunstbetrachtungen über die Mittagszeit. Personen des öffentlichen Lebens aus der Stuttgarter City erklären ihren Zugang zu Kunstwerken aus dem Bestand des Stuttgarter Kunstmuseums.

KOSTENBEITRAG: je 3,00 € (Museumseintritt)

ANMELDUNG: Kunstmuseum Stuttgart, fuehrung@kunstmuseum-stuttgart.de, Tel. 0711 / 21 61 96 25 (begrenzte TN-Zahl) INFO: www.hospitalkirche-stuttgart.de/veranstaltungen/theologie-kunst, www.kbw-stuttgart.de

Wir informieren kurzfristig auf unseren Homepages, welche Kunstinterpretinnen und -interpreten zu Gast sind.


Mittwoch, 14.09.22 Hospitalkirche Stuttgart; 12:30-12:50 Uhr

Mittagsmusik

»Wie laut dich auch der Tag umgibt, jetzt holte lauschend still...« -diese Zeile aus einem Lied von Jochen Klepper ist das Mono der Reihe »Musik am Mittag« in der Hospitalkirche.

20 Minuten Musik, von alt bis neu, Komposition und Improvisation. Orgel und andere Instrumente. 20 Minuten Auszeit: zur Ruhe kommen, Kraft schöpfen, sich anregen lassen. Jeweils am zweiten Mittwoch im Monat. Der Eintritt ist frei.

An der Orgel: Michael Sattelberger und musikalische Gäste.


Mittwoch,14.09.22, 20:30-21:15 Uhr, 20:30-21:15 Uhr

Hospitalkirche, Büchsenstr. 33

Innehalten - „Ich will dich leise leiten aus diesem Lärm …“ (Rainer M. Rilke)

Ein meditatives Angebot zum Abschluss des Tages und zum Innehalten in der Wochenmitte, um einzutauchen in die Ruhe der Nacht, um abzulegen, zu sammeln und loszulassen. Im Herzensgebet, beim meditativen Sitzen und Gehen, in Betrachtungen und Gesängen sich auf das Wesentliche besinnen. In der Stille Raume des Aufatmens, der Gelassenheit und des Kraftschöpfens entdecken.

Mit: Regina Frieß, Meditationsbegleiterin via cordis, und Eberhard Schwarz, Pfarrer

Kostenbeitrag entfällt

 


Donnerstag, 15.09.2022, 17:00 - 18:00 Uhr, Hospitalkirche, Büchsenstraße 33

Kirchenführung Hospitalkirche

Erläutert werden die von Aberlin Jörg erbaute Kirche als Teil eines Dominikanerklosters, das 1473 gegründet wurde, ihre bauliche Entwicklung bis zur Gegenwart, Kunstwerke wie die Kreuzigungsgruppe von Hans Seyfer von 1501, die Kirchenfenster von Rudolf Yelin und Wolf-Dieter Kohler.

Führung durch den 1. Vorsitzenden der Gemeinde, Matthias Felsenstein


Sonntag, 18.09.22 18:00-19:30 Uhr, Leonhardskirche, Leonhardsplatz 26, 70182 Stuttgart

Heilsamer Gottesdienst für Leib und Seele

Für Kranke und Gesunde, mit Salbung, Segnung und Händeauflegen zur seelischen und körperlichen Unterstützung und Stärkung der Selbstheilungskräfte.

MIT Pfarrerin Nancy Bullard-Werner, Pfarrerin Stefanie Fritz, Diakonin i.R. Cornelia Götz, Pfarrerin Susanne Joos, Pfarrer Eberhard Schwarz und Team


Mittwoch, 28.09.22, TREFFPUNKT: im Foyer des Hospitalhofs. Die Gespräche finden an unterschiedlichen Orten und mit Gästen aus dem Quartier statt.

Ethik-Café im Hospitalviertel

Wer, wenn nicht ich? Autonomie – zur Karriere eines Konzepts

Die ethischen Herausforderungen unserer Zeit sind längst nicht mehr nur abstrakte Fragestellungen im Elfenbeinturm von Ethikkommissionen, Hochschulen oder exklusiven Talkrunden. Immer deutlicher drängen sich die Grundfragen menschlichen Zusammenlebens herein in den Alltagsdiskurs. 

Im Format des Ethik-Cafés im Hospitalviertel suchen wir nach Positionen, Antworten und Handlungsperspektiven.

MIT Dr. Günter Renz, Theologe und Ethiker, bis 2018 stellv. Direktor der Ev. Akademie Bad Boll. Moderation: Pfarrer Eberhard Schwarz.

Eine Kooperation von Forum Hospitalviertel, e.V., Hospitalhof Stuttgart, Ev. Kirche in der City

Kostenbeitrag: entfällt

 


Samstag, 01.10.2022 von 19.00 Uhr – 22.15 Uhr

Offene Tür - NachtKirche in der Stiftskirche Stuttgart

Die Stiftskirche öffnet ihre Türen – tauchen Sie ein in die nächtliche Atmosphäre der Kirche, bestaunen Sie den Erntedankaltar und gönnen sich einen Moment der Ruhe.

Die Kirche öffnet nach dem Abendmahlgottesdienst um 19.00 Uhr. Nachtsegen um 22.00 Uhr.

Mit Citydiakonin Doris Beck und Team

Stiftskirche, Stiftstr.12, Stuttgart


Freitag, 14.10.22, 20:00 Uhr. Altes Schauspielhaus, Kleine Königstr. 9, 70178 Stuttgart

Bühne trifft Kanzel - Theaterbesuche mit anschließendem Nachgespräch

»Angst« 

Kammerspiel nach der gleichnamigen Novelle von Stefan Zweig. Bühnenfassung von Lisa Wildmann

Stefan Zweigs Novelle »Angst« ist ein psychologisches Meisterwerk und ein sprachliches Juwel. 1910, zur Zeit der Psychoanalyse, in Wien entstanden, ist sie unverändert aktuell.

Regie und Spiel: Lisa Wildmann

MIT Mitgliedern der Produktion und Pfarrer Eberhard Schwarz 

KOOPERATION: Altes Schauspielhaus Stuttgart, Ev. Kirche in der City Stuttgart

ANMELDUNG erforderlich. INFO/RESERVIERUNG: Tel. 0711 /2068-317; citykirchen-stuttgart@elk-wue.de Karten nach Verfügbarkeit (Theaterbesuch und Gespräch, inkl. Ermäßigung). Das Nachgespräch findet im Foyer des 1. Ranges statt.

Kostenbeitrag: 20,00 €; Karten nach Verfügbarkeit (Theaterbesuch und Gespräch, incl. Ermäßigung


Dienstag,18.10.22, 12:30-13:15 Uhr. Kunstmuseum Stuttgart, Kleiner Schlossplatz 1, 70173 Stuttgart

Betrachtungen: Prominente erklären Kunst

Gitte Zschoch, Generalsekretärin des Instituts für Auslandsbeziehungen in Stuttgart

Die Evangelische Kirche in der City und das Katholische Bildungswerk laden in Zusammenarbeit dem Kunstmuseum Stuttgart ein zu kurzen Kunstbetrachtungen über die Mittagszeit. Personen des öffentlichen Lebens aus der Stuttgarter City erklären ihren Zugang zu Kunstwerken aus dem Bestand des Stuttgarter Kunstmuseums.

KOSTENBEITRAG: je 3,00 € (Museumseintritt)

ANMELDUNG: Kunstmuseum Stuttgart, fuehrung@kunstmuseum-stuttgart.de, Tel. 0711 / 21 61 96 25 (begrenzte TN-Zahl) INFO: www.hospitalkirche-stuttgart.de/veranstaltungen/theologie-kunst, www.kbw-stuttgart.de

Wir informieren kurzfristig auf unseren Homepages, welche Kunstinterpretinnen und -interpreten zu Gast sind.


Donnerstag, 20.10.2022, 17:00–18:30 Uhr, Hospitalkirche, Büchsenstr. 33, Stuttgart

Architekturführung durch den Hospitalhof und die Hospitalkirche

Dipl. Ing. Ulrich Hangleiter war während des Neubaus des Hospitalhofs und der Sanierung der Hospitalkirche Vorsitzender des Bauausschusses der Gesamtkirchengemeinde und kennt wie kein Zweiter die Baugeschichte und die Entwicklung des neuen Ensembles Hospitalkirche – Hospitalhof.

MIT Ulrich Hangleiter

KOSTENBEITRAG entfällt, um Spenden wird gebeten.


Donnerstag, 10.11.22, 20:00 Uhr. Altes Schauspielhaus, Kleine Königstr. 9, 70178 Stuttgart

Bühne trifft Kanzel - Theaterbesuche mit anschließendem Nachgespräch

»Der Verschollene (Amerika)«  

Schauspiel nach dem gleichnamigen Roman von Franz Kafka. Bühnenfassung von Catja Baumann

Kafkas berühmtes Romanfragment »Der Verschollene (Amerika)« erzählt die Geschichte eines jungen Auswanderers, der in der Fremde sein Glück zu machen sucht. Der unvollendete Roman wurde erst nach Kafkas Tod veröffentlicht. Sein Herausgeber Max Brod schreibt im Nachwort, dass Kafka sich bewusst war, dass »dieser Roman hoffnungsfreudiger und 'lichter' sei als alles, was er sonst geschrieben hat.«

MIT Tobias Dürr, Sebastian Faust, Marius Hubel, Matthias Lamp, Lion Leuker, Lisa Wildmann u. a.

Regie: Catja Baumann, Bühne und Kostüme: Christian Held, Musik Adrian Sieber, Dramaturgie: Susanne Schmitt

Kostenbeitrag: 20,00 €; Karten nach Verfügbarkeit (Theaterbesuch und Gespräch, incl. Ermäßigung)

 


Sonntag, 13.11.22, 18:00 Uhr, Stiftskirche, Stiftstraße 12, 70173 Stuttgart

NACHT DER LICHTER

Taizégebet »Nacht der Lichter« 2022

Herzliche Einladung auf den »Pilgerweg des Vertrauens« mit den Stuttgarter Taizégruppen. Der ökumenische Gottesdienst wird nach der Liturgie der Communauté von Taizé gefeiert. Im Mittelpunkt stehen biblische Lesungen, das singende und stille Gebet um Frieden, verbunden mit der Lichtweitergabe. Die »Nacht der Lichter« richtet sich an Menschen jeden Alters 

INFO: www.taize-stuttgart.de


Montag, 14.11.22, 17:00 Uhr, Treffpunkt: Hospitalplatz / Ecke Büchsenstraße, Stuttgart

Jüdisches Leben im Quartier

Ein Streifzug durch die Geschichte und Gegenwart des jüdischen Lebens im Stuttgarter Hospitalviertel mit einem Besuch in der Synagoge. 

MIT Prof. Dr. Roland Müller, Leiter des Stadtarchivs Stuttgart i. R.; Noemi Berger, Israelitische Religionsgemeinschaft Württemberg; Pfarrer Eberhard Schwarz, Evang. Kirche in der City 

ANMELDUNG mit Angabe des Geburtsdatums erforderlich (Besuch der Synagoge)! ANMELDESCHLUSS: Mo 08.11.21, begrenzte TN-Zahl. Bitte Personalausweis mitbringen, männliche Teilnehmer mit Kopfbedeckung.

INFO UND ANMELDUNG: Tel. 0711 / 2068-317, citykirchen-stuttgart@elk-wue.de

KOSTENBEITRAG: 3,00 €


Dienstag, 15.11.22, 12:30-13:15 Uhr. Kunstmuseum Stuttgart, Kleiner Schlossplatz 1, 70173 Stuttgart

Betrachtungen: Prominente erklären Kunst

Die Evangelische Kirche in der City und das Katholische Bildungswerk laden in Zusammenarbeit dem Kunstmuseum Stuttgart ein zu kurzen Kunstbetrachtungen über die Mittagszeit. Personen des öffentlichen Lebens aus der Stuttgarter City erklären ihren Zugang zu Kunstwerken aus dem Bestand des Stuttgarter Kunstmuseums.

KOSTENBEITRAG: je 3,00 € (Museumseintritt)

ANMELDUNG: Kunstmuseum Stuttgart, fuehrung@kunstmuseum-stuttgart.de, Tel. 0711 / 21 61 96 25 (begrenzte TN-Zahl) INFO: www.hospitalkirche-stuttgart.de/veranstaltungen/theologie-kunst, www.kbw-stuttgart.de

Wir informieren kurzfristig auf unseren Homepages, welche Kunstinterpretinnen und -interpreten zu Gast sind.

 


Dienstag, 15.11.2022, 17:00–18:30 Uhr, Hospitalkirche, Büchsenstr. 33, Stuttgart

Architekturführung durch den Hospitalhof und die Hospitalkirche

Dipl. Ing. Ulrich Hangleiter war während des Neubaus des Hospitalhofs und der Sanierung der Hospitalkirche Vorsitzender des Bauausschusses der Gesamtkirchengemeinde und kennt wie kein Zweiter die Baugeschichte und die Entwicklung des neuen Ensembles Hospitalkirche – Hospitalhof.

MIT Ulrich Hangleiter

KOSTENBEITRAG entfällt, um Spenden wird gebeten.


Donnerstag, 17.11.2022 bis Sa 19.11.2022, Hospitalkirche, Büchsenstraße 33

Sonic Ocean

Das dreitägige Festival “Sonic Ocean” setzt sich mit der von der Menschheit verursachten Lärmverschmutzung der Meere auseinander. 71 Prozent unserer Erde wird von Wasser bedeckt und die darunter verborgene Welt ist klanglich äußerst vielfältig. Dieser natürliche Reichtum wird jedoch seit Jahrzehnten massiv gestört.

An der Schnittstelle zwischen Wissenschaft, Naturschutz und Kunst thematisieren wir die Schönheit und Fremdartigkeit der akustischen Unterwasserwelt und die Dringlichkeit der Probleme, die durch die Lärmverschmutzung verursacht werden, und machen sie sinnlich erfahrbar.

Die interdisziplinären und internationalen Perspektiven von Komponist*innen, Künstler*innen, Wissenschaftler*innen und Umweltschützer*innen bündeln sich in einem Programm mit Konzerten der Neuen Musik, Lichtprojektionen, einer begehbaren Klanginstallation, einer Filmvorführung und Diskussionen.

Das Festival wird von Céline Papion geleitet und findet vom 17. bis 19.11.2022 in der Hospitalkirche Stuttgart statt.

Eine Veranstaltung von S-K-A-M e.V. in Zusammenarbeit mit der Ev. Kirche in der City und dem Hospitalhof Stuttgart.

 


Donnerstag, 01.12.22,18:30-20.00 Uhr, Staatsgalerie Stuttgart, Konrad-Adenauer-Str. 30/32, 70173 Stuttgart

KUNSTGESPRÄCH

Satire, Spott – Blasphemie? Was darf die Kunst?

Im Rahmen der Sonderausstellung zu George Grosz

George Grosz nutzt sein herausragendes Zeichentalent im Berlin der Nachkriegszeit, um mit unbarmherzigem Blick auf Bürgertum, Kirche, Militär und Kapital scharfe Kritik in Form von Satire, Spott und apokalyptischer Vision zu üben. Seine Skizzenbücher und druckgraphischen Mappenwerke füllen sich, seine Ausstellungen sind gefragt, doch gelegentlich sind auch Anzeigen wegen Blasphemie u.a. die Folge. »Was trieb den Künstler an, der sich als »irgendwie im humanistischen Geist aufgewachsen« beschreibt, welches Menschenbild versteckt sich hinter seiner schonungslosen Gesellschaftskritik, welche Rolle spielt für ihn die Kunst? Und wie weit geht die Freiheit der Kunst?

MIT Museumspädagogin Judith Welsch-Körntgen, Kirchenrat i. R. Reinhard Lambert Auer, Pfarrer Eberhard Schwarz, Citykirchen Stuttgart

INFOR und ANMELDUNG: Führungsservice Staatsgalerie, 0711 / 470 40-0, fuehrungsservice@staatsgalerie.bwl.de, begrenzte TN-Zahl

KOSTENBEITRAG: 10,00 € zzgl. Eintritt Staatsgalerie

 


Dienstag,13.12.22,12:30-13:15 Uhr. Kunstmuseum Stuttgart, Kleiner Schlossplatz 1, 70173 Stuttgart

Betrachtungen: Prominente erklären Kunst

Die Evangelische Kirche in der City und das Katholische Bildungswerk laden in Zusammenarbeit dem Kunstmuseum Stuttgart ein zu kurzen Kunstbetrachtungen über die Mittagszeit. Personen des öffentlichen Lebens aus der Stuttgarter City erklären ihren Zugang zu Kunstwerken aus dem Bestand des Stuttgarter Kunstmuseums.

KOSTENBEITRAG: je 3,00 € (Museumseintritt)

ANMELDUNG: Kunstmuseum Stuttgart, fuehrung@kunstmuseum-stuttgart.de, Tel. 0711 / 21 61 96 25 (begrenzte TN-Zahl) INFO: www.hospitalkirche-stuttgart.de/veranstaltungen/theologie-kunst, www.kbw-stuttgart.de

Wir informieren kurzfristig auf unseren Homepages, welche Kunstinterpretinnen und -interpreten zu Gast sind.

 


Sonntag, 18.12.22 18:00-19:30 Uhr, Leonhardskirche, Leonhardsplatz 26, 70182 Stuttgart

Heilsamer Gottesdienst für Leib und Seele

Für Kranke und Gesunde, mit Salbung, Segnung und Händeauflegen zur seelischen und körperlichen Unterstützung und Stärkung der Selbstheilungskräfte.

MIT Pfarrerin Nancy Bullard-Werner, Pfarrerin Stefanie Fritz, Diakonin i.R. Cornelia Götz, Pfarrerin Susanne Joos, Pfarrer Eberhard Schwarz und Team

 


Dienstag, 17.01.23, 12:30-13:15 Uhr

Kunstmuseum Stuttgart, Kleiner Schlossplatz 1, 70173 Stuttgart

Betrachtungen: Prominente erklären Kunst

Die Evangelische Kirche in der City und das Katholische Bildungswerk laden in Zusammenarbeit dem Kunstmuseum Stuttgart ein zu kurzen Kunstbetrachtungen über die Mittagszeit. Personen des öffentlichen Lebens aus der Stuttgarter City erklären ihren Zugang zu Kunstwerken aus dem Bestand des Stuttgarter Kunstmuseums.

KOSTENBEITRAG: je 3,00 € (Museumseintritt)

ANMELDUNG: Kunstmuseum Stuttgart, fuehrung@kunstmuseum-stuttgart.de, Tel. 0711 / 21 61 96 25 (begrenzte TN-Zahl) INFO: www.hospitalkirche-stuttgart.de/veranstaltungen/theologie-kunst, www.kbw-stuttgart.de

Wir informieren kurzfristig auf unseren Homepages, welche Kunstinterpretinnen und -interpreten zu Gast sind.

 


Ältere Citykirchen-Programme finden Sie hier.

Gerne können Sie diesen Flyer auch regelmäßig (3x im Jahr) per Mail zugesandt bekommen. Schicken Sie dazu einfach eine E-Mail mit dem Betreff "Aufnahme in den Citykirchen-Newsletter" an das Gemeindebüro.


Wie die Citykirchenarbeit in Stuttgart aussieht und was wir für die Menschen in der Stadtmitte tun, finden Sie in einer kurzen Zusammenfassung hier:

Download
Unser Projekt
Was wir tun_Citykirchen_Stuttgart.pdf
Adobe Acrobat Dokument 344.3 KB

Citykirche in Stuttgart: Drei Gottesdienst- und  Kulturräume – eine Idee.

Stiftskirche

Im neu gestalteten gotischen Kirchenschiff trifft Geschichte auf Kunst unserer Zeit - ein Raum tiefer Spiritualität, täglich geöffnet für Gottesdienste, Konzerte ("Stunde der Kirchenmusik") oder einen stillen Besuch. An Werktagen finden Kurzgottesdienste statt und es sind wechselnde Seelsorger als Gesprächspartner vor Ort.

www.stiftskirche.de

 

Pfarrer Matthias Vosseler, Tel. 0711 / 24 08 93, matthias.vosseler@elkw.de

Werastraße 12, 70182 Stuttgart

 


Leonhardskirche

In dieser Kirche der Gegensätze begegnen sich reiche liturgische Tradition und Solidaritätsveranstaltungen engagierter Gruppen. Im Winter beherbergt sie die Stuttgarter Vesperkirche: Essen für die Armen und mehr. Hier finden unter anderem Gottesdienste zum Welt-AIDS-Tag und für Geschiedene und Getrenntlebende statt. Im Sommer ist die Kirche offen für Passanten.

www.leonhardskirche.de

 

Pfarrer Christoph Doll, Tel. 0711 / 24 54 14, christoph.doll@elkw.de

Christophstraße 34, 70180 Stuttgart

 


Hospitalkirche

Von den drei Citykirchen ist die Hospitalkirche die (räumlich) kleinste – und dennoch mit einem weiten, offenen Profil. Sie hat den Charakter einer Bildungs- und Experimentalkirche. Meditation und neue Formen von Spiritualität finden hier ebenfalls ihren Platz. Feiern und Bildung an einem Ort der Begegnung zwischen Gegenwartskunst, Literatur, neuer Musik und Kirche. Besondere gesellschaftspolitische, psychologische und spirituelle Akzente prägen die Gottesdienste.

 Am 5. März 2017 wurde die Hospitalkirche nach einer umfänglichen Innensanierung durch das Architekturbüro Lederer - Ragnarsdóttir - Oei wiedereröffnet.

www.hospitalkirche-stuttgart.de

 

Pfarrer Eberhard Schwarz, Tel. 0711 / 20 68-195, eberhard.schwarz@elkw.de

Büchsenstraße 33, 70174 Stuttgart

 


Diakonin für Cityarbeit

Doris Beck, doris.beck@elkw.de

Tel. 0711 20709662; Mobil: 0157 / 38 94 00 50


Bankverbindung: Evang. Kirchenpflege Stuttgart

IBAN: DE61 6005 0101 0002 1056 04

BIC: SOLADEST600

Stichwort: Citykirchen


Wir sind nicht verantwortlich für den Inhalt externer Internetseiten.